Das erste der vize Premierminister verbindet Angriff auf гривню mit "Naftogaz" Zahlungen für Benzin

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1095 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(657)         

Kurs, der zu hryvnia im Devisenmarkt fällt, wird durch Handlungen von Spekulanten verursacht, die wieder versucht haben, auf der Annäherung des Begriffes der großen Zahlung von NAK Naftogaz Ukrainy für die Versorgung des russischen Benzins zu spielen, betrachtet das erste als den vize Premierminister Oleksandr Turchynov.

"Sie können den Stummen nehmen, als sich der Kurs erhebt: monatlich, weil sich die Zeit von NAK nähert, um, - in zwei Tagen auszuzahlen, die der Kurs vorher, und darauf erhebt, verdienen Währungsspekulanten", - er hat Journalisten in Kiew am Freitag erzählt.

"Keine Wirtschaftsbasen, dass der Kurs ständig destabilisiert wurde, außer spekulativen Operationen sind da", - hat das erste der vize Premierminister erklärt.

Gemäß ihm von Handlungen von Spekulanten verlieren der Staat und "Naftogaz" Hunderte Millionen Dollars. "Es ist antistaatliche und antigrundgesetzliche Tätigkeit. Leider beobachten wir starre Reaktion von NBU nicht", - hat A.Turchinov erzählt.

Er hat wieder betont, dass die Frage eines Wechselkurses nur das Nationale Bankvorrecht ist, und die Regierung diese Tätigkeit des Gangreglers nicht stören kann.

Wie es, am Freitag "Naftogaz" berichtet wurde, der russischer JSC Gazprom, gemäß dem Finanzministerium, $ 667 Millionen im Vergleich mit $ 605 Millionen bezahlt ist, die die Gesellschaft, auf Wörtern der Premierministerin Yulia Timoshenko, für Übergaben im Juli bezahlt hat.

Der Kurs zu hryvnia im Zwischenbankdevisenmarkt, der für diese Woche von 8,5 UAH / 1 $ zu 8,8 UAH / 1 $, so am Freitag der Preis des Verkaufs des Dollars nah vermindert ist, ist näher zu 9 UAH

gekommen

Zur gleichen Zeit setzt die Nationale Bank fort, eine offizielle Rate zu hryvnia am Niveau zu 8 UAH / 1 $ zu halten. Gemäß Regierungsmaßnahmen mit NBU kauft "Naftogaz" Währung direkt von der Nationalen Bank an einer offiziellen Rate.

Der Tag vor dem Präsidenten der Ukraine Victor Yushchenko hat den Hauptgrund für die Abwertung zu hryvnia das unausgeglichene Staatsbudget genannt, welcher Mangel an mehr als 30 Milliarden UAH die für die Rechnung finanzierte Regierung schlechte Probleme zu hryvnia ist, auf dem NBU zugestimmt hat.

Zur gleichen Zeit A.Turchinov hat am Freitag erklärt, dass das Budget erwogen bleibt, jedoch hat keinen Zahlen gegeben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik