Das Kabinett von Ministern hat verboten, um Anklage für das Stellen eines Platzes des Handels von stationären Geschäften

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 815 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(489)         

Das Kabinett von Ministern hat verboten, um Anklage für das Stellen eines Platzes des Handels von stationären Geschäften zu erheben. Die entsprechende Ordnung wird heute an der Kabinettssitzung von Ministern einleitenden Goskompredprinimatelstva, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine akzeptiert.

Weil der Kopf der angegebenen Abteilung, die Aleksandra Kuzhel, Anklage für das Stellen eines Platzes des Handels bemerkt hat, nur von bildlichen Ausgängen - vor der Sachenansiedlung durch das getrennte Gesetz erhoben werden muss, das Einführung des Ausstellungssammelns zur Verfügung stellt.

Außerdem hat das Kabinett von Ministern Modifizierung des Gesetzes "Über die Werbung" genehmigt, zu den Selbstverwaltungsunternehmen verbietend, die Übergabe der Erlaubnis zur Werbung durch Maschinenbediener des Marktes regeln, zur gleichen Zeit mit der Werbung beschäftigt zu sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik