Der Bürgermeister Moskaus wird in 220 - der Jahrestag von Nikolaev nicht ankommen, weil "erschrocken ist, dass" das es entsprechen wird, KOMMEN Poster "Luzhkov-! "?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 967 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(589)         

Wie der Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika heute berichtet hat, hat er zum Feiern 220 - oh Jahrestage der Basis der Stadt von Nikolaev des guten Freunds und des Kollegen - der Bürgermeister Moskaus Yury Luzhkov eingeladen. Aber gemäß V. Chaika wird er nicht ankommen.

"Geschäft alles was gemäß der Entscheidung, ich weiß auf der Darstellung des Außenministeriums der Ukraine nicht, die Yury Mikhaylovich von "der Persona non grata" in unserem Land erklärt wird", - hat V. Chaika erklärt.

Er hat bemerkt, dass für die Stadt von Nikolaev es ein bedeutendes Ereignis sein würde.

"Er ist sehr beschäftigte Person, und er wird den Ruf nicht riskieren. Ich habe ihn eingeladen, und er hat auf mich geantwortet: "Aha, und wird Ihriger - "Luzhkov schreiben KOMMEN! "". Deshalb denke ich, dass es "tiefe Politik" und es zu uns nicht betrifft", - hat der Bürgermeister von Nikolaev bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik