"In den Beziehungen mit Russland muss die Ukraine von der politischen Debatte bis Wirtschaftszusammenarbeit", - A.Yatsenyuk

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 892 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(535)         

Der Führer der Öffentlichen Initiative "Die Vorderseite von Änderungen" Arseniy Yatsenyuk denkt, dass die Ukraine politische Debatte mit Russland verlassen und ihm vier Richtungen der gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit anbieten muss.

Die Ukraine hat hohes Wirtschaftspotenzial, damit seine Produktion konkurrenzfähig in der Welt, dem Politiker auf Luft des Nikolaevs betonter Regionalrundfunk geworden ist.

"Und hier sollten wir mit unseren Nachbarn aus dem Osten und dem Westen insbesondere und mit Russen zusammenarbeiten. Was verkaufen wir nach Europa? Nach Europa verkaufen wir Waren mit niedrigen Kosten. Unser Markt ist Russland. Wir sind für den Augenblick nicht konkurrenzfähig, aber wir können solches gewordenes, wenn mit dem demselben Russland wir politische Debatte verlassen und wir zu vier genauen Richtungen der Zusammenarbeit gehen werden", - hat er betont.

Arseniy Yatsenyuk denkt, dass sich die Ukraine zuerst der ganzen allgemeinen Machtpolitik bieten muss. "Und nicht durch das Gasübertragungskonsortium, und durch die Macht, wo die Ukraine zusammen mit Russland Energiemittel nach Europa verkaufen. Der europäische Markt ist auch in die Ukraine notwendig. Wir wollen Einkommen von Europa gewinnen, und Mittel Russlands sind für uns notwendig. Russland will sichere Durchfahrt - wir werden zur Verfügung stellen. Es ist die erste und grundlegende Frage, in der wir uns", - der Führer "Der Vorderseite von Änderungen" erklärt treffen müssen.

Das zweite dass, gemäß dem Politiker, ist es notwendig, zusammen mit den russischen Partnern zu machen, ist die allgemeine Lebensmittelgeschäftlache. "Wir sind verpflichtet, auf einem Auslandsmarkt zurückzukehren. Und wir können zusammen mit Russen, Belarusians und Kasachen, um die Hauptweltnahrungsmittelhändler zu werden", - hat der Politiker betont.

Außerdem ist der Führer "Der Vorderseite von Änderungen", die allgemeine Transportpolitik und auch die Generalpolice im Bereich voyenno überzeugt - ein Industriekomplex ist in die Ukraine und Russland notwendig. "Mit anderen Worten ist ein Waffenmarkt. Die Ukraine war einmal in den ersten fünf von Weltverkäufern der Waffe. Wir stoßen ständig aus dort, aber wir können zurückkehren. Solcher sehe ich Annäherung - pragmatisch und genau", - hat er erzählt.

Arseniy Yatsenyuk hat hinzugefügt, dass es Verweigerung der Zusammenarbeit mit Europa nicht bedeutet."Aber wir müssen Realisten sein. In Europa wartet niemand auf uns jetzt in zehn Jahren. Wir müssen genaue Annäherungen in der Zusammenarbeit mit den europäischen Partnern haben. Der europäische Markt, die Bewegungsfreiheit der ukrainischen Bürger, des vereinfachten Visaregimes und der Legalisierung unserer Arbeiter sind für uns notwendig. Die neue Tagesordnung mit dem Osten und dem Westen" ist notwendig, - es hat summiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik