Für die Nichtzahlung 10 Strafen von Lutsenko droht, ein Auto

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 764 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(458)         

An den Fahrern, die Strafen für Übertretungen der Regeln des Verkehrs nicht bezahlen, wird Autos wegnehmen.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte hat es heute auf einer Presse - Konferenzen in Zaporozhye der Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yury LUTSENKO erklärt.

Gemäß ihm wird die Neuerung sein wird das Ministerium von Inneren Angelegenheiten zusammen mit dem Öffentlichen Exekutivdienst Wurzel schlagen und wird die Autoeigentümer betreffen, die 10 und mehr Strafen nicht gezahlt haben.

"Es ist eine Frage von denjenigen, die auf 10 und mehr Strafen nicht gezahlt haben. Die Entscheidung wird getroffen, dass zusammen mit dem Exekutivdienst der Personal von GAI ein Auto zurückziehen wird und sie zum Verkauf anzubieten, um Nichtzahlungsstrafen zu ersetzen", - hat Yu erklärt. LUTSENKO.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik