Arbeitgeber fordern vom Staat von entsprechenden Bedingungen des Geschäfts

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 848 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(508)         

Arbeitgeber fordern vom Staat von entsprechenden Bedingungen des Geschäfts wegen der Zunahme in einem Gehalt Arbeitern.

Darüber wird es in ihrer Adresse zum Präsidenten der Ukraine gesprochen, der Premierminister - dem Minister, dem Vorsitzenden der Verkhovna Radas, hat den UNIAN in einer Presse - Dienst von Joint Representative Body (JRB) von vollukrainischen Gewerkschaften und Gewerkschaftsvereinigungen gemeldet.

Insbesondere wie es in der Nachricht auf dem Treffen des Präsidiums von Joint Representative Body (JRB) der Partei von Arbeitgebern auf der nationalen Ebene bemerkt wird, die am 18. September stattgefunden hat, wurde die Frage des Mindestlohnniveaus betrachtet.

Arbeitgeber haben wieder die Position über das Bedürfnis nach dem gewogenen Wachstum des Mindestlohns bestätigt. So auf dem Treffen wurde damit bemerkt, dass es möglich ist, wenn nur man mit dem Staat der entsprechenden Bedingungen des Geschäfts nämlich versorgt: Stabilität eines Kurses zu hryvnia, Verhinderung der Zunahme in der Steuerlast des echten Sektors die Wirtschaft versicherte und vorausgesagte Energiekosten, in besonderem Erdgas, Stundungen auf Zolltarifen der natürlichen Monopole, des Gleichgewichtszustandbudgets, kreditierend, für die Industrieunternehmen, die Verminderung der Zahl von Kontrollen und Vereinfachung eines Genehmigungssystems frei machend, das in einer Presse - Dienst bemerkt ist.

Mitglieder des Präsidiums von SPO haben die Entscheidung offen getroffen, um an Partner im sozialen Dialog bezüglich der Zunahme der Größe des Mindestlohns zu richten.

"Arbeitgeber begreifen Bedürfnis, das Einkommen von Arbeitern zu vergrößern, und sind bereit, Bedürfnis nach der Zunahme des Mindestlohns zu begreifen, jedoch erwarten sie entsprechende Handlungen der Macht, die objektive Wirtschaftsbedingungen für das sozial verantwortliche Geschäft schaffen wird, das im Stande sein wird, solchen hart zu begreifen, aber eine notwendige Aufgabe" - wird in der Adresse von SPO dem Präsidenten, dem Premierminister, dem Sprecher und dem Leiter des Gemeinsamen vertretenden Körpers von vollukrainischen Gewerkschaften und Gewerkschaftsvereinigungen gesprochen.

Die entsprechende Adresse auf Bitte vom Präsidium von SPO wurde vom Vorsitzenden des Gemeinsamen vertretenden Körpers der Partei von Arbeitgebern auf der nationalen Ebene Alexey MIROSHNICHENKO unterzeichnet.

Wie es berichtet wurde, am 7. Juli auf dem Treffen von Vertretern von vollukrainischen Vereinigungen der Organisationen von Arbeitgebern hat Gemeinsamen vertretenden Körper auf der nationalen Ebene geschaffen und hat an die Regierung mit Angeboten gerichtet, Systemschritte zu machen, um von einer Wirtschaftskrise zu siegen.

Der Vertrag über die Entwicklung des Gemeinsamen vertretenden Körpers der Partei von Arbeitgebern auf der nationalen Ebene zwischen dem Arbeitgeberverband der Ukraine als die Vereinigung, Interessen von Arbeitgebern auf einem Landzeichen (die Abmachung der Präsident des Verwaltungsrates von FRU Yury BOYKO) unterzeichnet, Bündnisse von Arbeitgebern der Ukraine als die Vereinigung vertretend, Interessen von Arbeitgebern auf einem Zweigzeichen vertretend (die Abmachung hat der Präsident von CREWE Alexander SOKOLOVSKY unterzeichnet), vollukrainischer Vereinigung von Arbeitgebern der Ukraine, die Interessen des kleinen und mittleren Geschäfts (die Abmachung der Stellvertretende Präsident von VAR Vyacheslav BYKOVETS unterzeichnet) vertritt, wurde geschlossen.

Alexey MIROSHNICHENKO, Manager der vize Präsident des Bündnisses von Arbeitgebern der Ukraine wurde zum Vorsitzenden von SPO und dem Generaldirektor des Arbeitgeberverbands der Ukraine Vasily NADRAGA gewählt, wird zum Leiter des Sekretariats von SPO ernannt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik