Der ex-Richter Zvarich von - für Gitter hat die Klage zur Ausdrücklichen Zeitung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 958 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(574)         

Heute, am 23. September, hat das Landgericht von Frankovsky von Lviv Fall auf dem Anspruch die ex-Bitte von Richter Lvovsky админсуда Igor Zvarich zur Ausdrücklichen Zeitung in Betracht gezogen. Auf dem ersten Hören wurde Geschäft geschlossen, und das Gericht hat die Entscheidung für Journalisten passiert.

Darüber hat in der gesetzlichen Abteilung von JSC Publishing Group Express berichtet.

Der ex-Richter Zvarich hat den gerichtlichen Anspruch auf der Zeitung für eine Beleidigung der Ehre und des Vorteils vorgelegt. Jedoch, wie der Rechtsanwalt Alexey Malyarchuk bemerkt hat, waren Argumente von "Express" mehr überzeugend, schließlich "hat Zvarych verlangt, Information zu widerlegen, die überhaupt auf "Ausdrücklichen" Seiten nicht erschienen ist, und absolut in anderen Ausgaben war". Der Richter Zvarich für eine Beleidigung der Ehre und des Vorteils von "der Ausdrücklichen" Entschädigung von fünfzigtausend UAH

gefordert

Wir werden dass die ex-Bitte von Richter Lvovskogo админсуда vorgelegt auch gerichtliche Ansprüche auf die Zeitung von Vysoky Zamok, die Kiewer Ausgaben "Heute" und "Tatsachen" daran erinnern. Bezüglich des Endes des Augusts im Landgericht von Frankovsky vom Lviv 30 waren Ansprüche unter der Rücksicht zu Massen - Medien, Journalisten, Angestellten des Staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts und des Präsidenten der Ukraine vom ex-Richter Igor Zvarich.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik