Führen Sie Trainer von IFC "Nikolaev" an: Es ist Stoß für unsere ganze Mannschaft!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3964 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2378)         

Das kurze Gespräch mit dem ehemaligen Haupttrainer von IFC "Nikolaev" Vyacheslav Mazarati hat in einer ungewöhnlichen Situation - als ob an der Station stattgefunden.

Footballspieler sind ständig ins Zimmer des Trainers eingetreten, um Wörtern von Vyacheslav Grigoryevich von der Dankbarkeit für die Kollaboration und bei der Trennung auf - мужски stark zu sagen, sich zu umarmen. Ich habe mit "begunok" und dem Massagentherapeuten Pyotr Golubotsky flüchtig geblickt. Und auf einer Couch, Tischen, führt beim gepackten persönlichen Besitz von Trainern den Vorsitz, mit denen sie dabei waren abzureisen, liegen Grenzen der Fußballbasis.

Aber wie es bitter war, dennoch ist es notwendig, lassen Sie und nicht in solchem Volumen wie in letzten Jahren, um die Sportergebnisse der Meisterschaft zu summieren, die bereits Eigentum der Geschichte geworden ist.

- Vyacheslav Grigoryevich, wenn man von Stehen ausgeht, erweist sich das in IFC "Nikolaev" die Spieler des Verteidigungsplans am besten in der ersten Liga und im Gegenteil, die schwächsten Spieler des Angriffs wurden zusammengebracht. Sonst, wie man Menge der gehämmerten und passierten Bälle erklärt?

- Zuallererst bezüglich der höchsten Bedeutung haben wir Verteidigungshandlungen der ganzen Mannschaft betrachtet, an der vorwärts auch teilgenommen hat. Wahrscheinlich, während der Vorbereitungsperiode hat sogar Verzerrungen in diesem Plan und nicht genug dem Angriff bezahlter Aufmerksamkeit gemacht. Aber nachdem das ganze Spiel vorn in vieler Hinsicht auf der individuellen Sachkenntnis und solchen Spielern fähig unabhängig basiert, um zu entscheiden, dass das Schicksal eines Matchs, an uns nicht war.

Im ersten Kreis hat die Mehrheit der Köpfe nach Standards gehämmert. In der zweiten Hälfte der Meisterschaftsrivalen hat uns gut studiert, und in diesen Situationen hat gewusst, wie man spielt.

- Und dennoch, ob der Befehl, besser zu handeln, konnte? Sagen wir, den sechsten oder siebenten Platz zu nehmen?

- Wir sollten das Haus von "Volhynia" und zu "Igroservice" nicht verloren haben. Es war wir und in Chernigov nicht glücklich. In verlorenen echten Punkten dieser Sitzungen, die einen Endplatz betroffen haben. Gut und dass wir in einem Ende von Konkurrenzen nicht erfolgreich waren, wahrscheinlich ist die Situation, die sich ringsherum wesentlich entwickelt hat, schuldig. Schließlich und wurden Spieler durch das Hören erreicht, dass die Mannschaft Existenz und es aufhören kann, sehen Sie, hat Stimmung nicht beigetragen.

- Geben Sie bitte, eine Bewertung zu Handlungen von bestimmten Footballspielern.

- Vollkommen hat der Torwart Gaydarzhi gespielt. Sasha hat beträchtlich beigetragen, hat genau sicher ohne Fehler gearbeitet. Zuallererst erkläre ich es zu dieser Nähe es dort war anderer Alexander - Lavrentsov, und gemeinsame Ausbildungen mit solchem Master haben gut getan.

Von Anfängern Ryabchenko, und wenn er im Berufsfußball gut bleibt, hat sich erwiesen, noch wird fein beitragen. Zuverlässig, sowie ziemt es sich, Oksimets am Niveau - Orlaty und Smishko haben gespielt. Sehr viel habe ich Boychenko erfreut.

Bezüglich Ansprüche zuallererst müssen sie an äußerste Mittelfeldspieler gerichtet werden. Spieler dieser Rolle müssen energischer, beweglich sein. Bezüglich vorwärts. Der Widder hat wahrscheinlich alles bespritzt, was im ersten Kreis fähig gewesen ist. Das Rauschen hat nicht schlecht begonnen, aber wurde traumatisiert. Für Fomenko - der nachschicken des zerstörenden Typs, aber ohne die Hilfe derselben äußersten Mittelfeldspieler dazu war es schwierig.

- Sicher gab es Pläne der Vorbereitung seit einer neuen Jahreszeit in der ersten Liga …

- Geplant, um Arbeit am 6. Juli zu beginnen. Verträge an Orlaty, Oksimts, Vasin und Fomenko haben geendet. Oksimets hat zum Beispiel Wunsch ausgedrückt, aktive Leistungen zu beenden. Orlaty hat vor, die Hand in der höchsten Liga zu versuchen, Fomenko hat auch Pläne, Mannschaft zu ersetzen. Und wir waren dabei, Vasin den neuen Vertrag anzubieten. Bezüglich der Auswahl, waren dabei, den Angriff zu betonen: vorwärts und Mittelfeldspieler des Angreifens, kreativen Plans zu finden. Auch geführte Verhandlungen mit Schülern des Fußballs von Nikolaev. Viele Spieler wurden wie gewöhnlich von Auswählenden des verschiedenen Niveaus angeboten. Aber beabsichtigt werde ich mich wiederholen, um das Angreifen der Linie der Mannschaft zu stärken. Schließlich mit der Verteidigung an unserem Kollektiv wurden alle in der Norm, weniger wir "Ilyichevets" vorbeigegangen, wer nur zur höchsten Liga zurückgekommen ist.

- Welche Reaktion von Footballspielern zu den letzten Ereignissen?

- Insgesamt erschüttert. Viele haben die weitere Spielkarriere mit unserer Mannschaft verbunden. Ich verstehe, dass, wenn solche Entscheidung eine Folge des schlechten Spiels … war Ja, wir eine Reihe von Problemen hatten. Aber wir schließlich nicht für ein Überleben haben gekämpft, und waren an der Stehspitze näher. Beleidigend. Im Winter bewusst ist für die Mannschaftsverjüngung, wahrscheinlich, sogar sein Nachlassen gegangen. Schließlich, um zu sagen, dass Ryabchenko oder das Rauschen sofort Spiel gestärkt haben, kann ich nicht. Aber sie sind Schüler des Fußballs von Nikolaev, und wir haben gewartet das zum Erwerb der Erfahrung wird spielen. Ryabchenko durch den Kreis endet bereits fein zusätzlich.

Wir haben vorher versucht, so weit es möglich ist, um sie vor dem ganzen Hören und Gesprächen zu schützen. Aber Begriffe des wahrscheinlichen Unfalls wurden sowohl im Fall, als auch im Winter gegründet. Und andere Faktoren wurden im Kämpfen mit Kapazität des Kollektiv negativ widerspiegelt. Und dennoch haben wir alle auf den besten …

gehofft

- Sofort sind so viele Footballspieler arbeitslos geschienen. Wie Sie in Betracht ziehen, wird es auf ihnen eine Nachfrage geben?

- Kinder haben bereits angefangen, mit der Beschäftigung beschäftigt zu sein. Es ist sicher, dass viele Spieler Karriere in guten Mannschaften fortsetzen werden. Und einige werden sich sogar Reihen von Klubs von Premieren - Ligen anschließen.

- Ob an dieser Aufstellung waren, die so unbarmherzig an ein Nichtsein, Aussichten gesandt ist?

- Zweifellos. Nach meiner Meinung ist es irgendetwas grundsätzlich, was es nicht notwendig sein würde zu ändern. Verträge sind abgelaufen, wieder werde ich mich nur an vier Spielern wiederholen. Und sogar in diesem Fall konnte die Mannschaft auf höheren fortgeschrittenen Positionen in der ersten Liga vorankommen.

- Gut und was Stadt von Nikolaev? Wirklich werden wir mehr kein professionelles Team haben?

- Ich bin ein Optimist. Ich denke, dass in unserer Stadt es Leute gibt, die Fußball, Sorge darüber lieben, und die Finanzmittel für das Mannschaftswiederaufleben haben. Und am besseren Niveau.

- Was persönlich Sie, Vyacheslav Grigoryevich, Verlängerung der Karriere des Fußballtrainers sehen?

- Ich habe weder Hüte, noch einen Schulternriemen auf Schultern. Deshalb mit dem Vergnügen werde ich zurückkehren, um Kinder zu erziehen. Oder ich werde bereits verfügbare Angebote vom amatorskikh von Mannschaften denken. Aber zuallererst ist es notwendig, alles nochmals zu überdenken, sich zu beruhigen, eine Anklage der positiven Energie nach einer schwierigen Jahreszeit und solchem traurigem Schluss zu erhalten. Sehr nicht leicht sollte Mannschaft in einer Form behalten und von ihnen das maximale Ergebnis zu fordern. Ich habe in der Mannschaft zwei Jahre der zweite Trainer und wenig mehr als ein Jahr - der Haupttrainer gearbeitet. Offiziell seit dem 1. Juli bin ich frei.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik