Jugendtheater von Nikolaev "S.T.U.K". Ich habe M III Internationales Fest "LEBEND"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2998 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1798)         

Das Wohltätigkeitsfundament von Kharkov "Der Strichka ist" mit 13 auf 20 сентябряпровел das dritte Internationale "Lebende" Theaterfest Rot. Der Festzweck - Bildung der Motivation eines gesunden Lebensstils an der Jugend.

Stadtjugendvolkstheater von Nikolaev von "S.T.U.K". (Nikolaev) hat 1 Platz in der M III Internationales Fest erhalten, das für einen Beitrag und Theaterentwicklung mit der Leistung "lebend" ist, "Lebend" - einen fantastmogoriya in 3-x Handlungen gemäß dem Spiel von Philip Ponomorenko "Puppe", der Autor der Idee und der Direktor - der Direktor - der Sieger eines Preises des Kabinetts der Ukraine, des Kunstdirektors Artem Svistun. Das Theater ist dabei, diese Leistung in der Stadt von Nikolaev auf dem Quadrat vor ODK zu zeigen. Viele Theater planen, in uns auf dem Südlichen Maskenfest anzukommen.

Die Kinder von Nikolaev haben an der Standschrittsäule von Popov gehandelt. Ihre Darstellung hat einen Beifall des Publikums verursacht.

Es wird traditionell auf Tarkhankuta im Sanatorium "Sonnental" stattfinden (Seite von Olenevk des Gebiets des Schwarzen Meeres SIND die Krim). Entwerfer, die Theaterposter schaffen, haben am Halten eines Festes teilgenommen. Die Ausstellung der Ergebnisse des letzten Jahres wurde an der Galerie Municipal und dem Haus von Schauspielern in Kharkov in Donetsk in der Krim in Moskau im Haus von Schauspielern von Yablochkina ausgestellt und wird auf einem Fest entwickelt. Solche eigenartige Werkstatt im letzten Jahr hat den Namen "Barehanded" erhalten. Der Master - Klassen und Vorträge auf ihm wurden von bekannten ukrainischen Entwerfermitgliedern der Vereinigung von Entwerfern - Listen "4-й Blok" Oleg Veklenko, Valery Galchenko, Olga Kvitka geführt.

In diesem Jahr außer ihnen in einem Forum hat Pyotr Bankov, den Chefredakteur der Zeitschrift KAK (Moskau) eingeladen. Nach dem Ausführen von 3-го wurde die Konkurrenz "ANTI-AIDS-Ukraine" innerhalb der VII dreijährigen Ausstellung des ökologischen Posters "4-® Blok" dieses Experiment mit Mitgliedern der internationalen Jury wiederholt.

Kunst - das Geben auf Tarkhankuta mit der kreativen Kommunikation von Schauspielern, Direktoren und Entwerfern ist das erkennbare Phänomen des heutigen kulturellen Lebens der Ukraine geworden.In diesem Jahr innerhalb eines Festes "Lebend" das einzigartige Theaterprojekt, in denen учасвовали Freiwilligen Deutschlands, Polens, der USA, der Ukraine, Frankreichs, Tschechiens, Schwedens, Japan begriffen wurde. Hat ukrainische Theater von Kharkov, Sevastopol, Kiew, Nikolaev, Lisichansk, Lugansk, Donetsk, usw.

teilgenommen
-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik