Yu. Tymoshenko: Die Regierung hat vor, 20 Milliarden UAH auf einem Aufbau von Straßen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7279 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4367)         

Die Regierung hat vor, in diesem Jahr 20 Milliarden UAH unter den Staatsgarantien auf einem Aufbau von Straßen der ersten Kategorie des Staatswerts anzuziehen. Es wurde vom Premierminister - der Ministerin Yulia Timoshenko am Auswählenden erklärt, der sich mit Gouverneuren, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine trifft.

Gemäß Yu. Tymoshenko, die Situation mit der Finanzierung eines Aufbaus von Straßen in diesem Jahr ist schlechter, als in der Vergangenheit.

"In diesem Jahr gab es eine Situation, gemäß der die Ukraine 1,61 Milliarden UAH der Kredite zurückgeben muss. Als Ganzes 2008 wird es durch nur 0,8 Milliarden UAH der Darlehen unter Staatsgarantien angezogen, während im letzten Jahr diese Summe 4,6 Milliarden UAH gemacht hat", - hat sie bemerkt.

So der Premierminister - der Minister hat erklärt, dass im aktuellen Jahr vom Staatsbudget 9,6 Milliarden UAH, während in der Vergangenheit diese Summe 7,4 Milliarden UAH

gemacht hatwerden für Straßen

zugeteiltIn auch der Zeit hat sie betont, dass das Kabinett kategorisch keiner Bedingung von Autobahnen anpasst, die im Moment in der Ukraine besteht. "In 17 Jahren der Unabhängigkeit reist die Bedingung von Autobahnen in der Ukraine viel ab, um gewünscht zu werden. Und diese Autobahnennachfrage, die es reformiert, ist offensichtlich", - hat sie bemerkt.

Außerdem hat sie auch bemerkt, dass Autobahnen der ersten Kategorie in der Ukraine im Allgemeinen fehlen.

Gemäß Yu. Tymoshenko, das Niveau der Finanzierung von Autobahnen bleibt am unziemlichen Niveau. "Wenn in Russland 12,2 tausend für einen sq.km des Straßentales ausgegeben werden. in der Ukraine sind sie 5 Jahre alt. In solchem Staat ist es unmöglich, diese Situation", - den Premierminister - der bemerkte Minister zu verlassen.

Außer Yu. Tymoshenko ist mit einer Liste von Finanzmitteln auf dem Aufbau und der Reparatur von Autobahnen in Gebieten nicht glücklich. "Feste Fonds werden für Straßen im November - Dezember zugeteilt, wenn es bereits unmöglich ist, Reparatur und Bauarbeiten auf Straßen auszuführen", - hat sie bemerkt.

Yu. Tymoshenko hat erklärt, dass das vorhat, solche Praxis zu ändern. "Es stimmt mit Änderungen im Staatsbudget das aktuelle Jahr überein, die Regierung hat vor, 100 % des Transports zu leiten, der sich für die Reorganisation von Straßen des Selbstverwaltungseigentums versammelt", - hat sie beigetragen.

So hat es bemerkt, dass die Kommunalverwaltung heute keine gesetzgebenden Hebel für die Anziehungskraft von Finanzmitteln des Staatsbudgets bei der Finanzierung von lokalen Straßen hat.

Wir, werden heute der Premierminister - der Minister Yu erinnern. Timoshenk

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik