Oleg Novikov: Morgen wird Rada Personalfragen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 742 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(445)         

Der Abgeordnete von der "nationalen Selbstverteidigung" Oleg Novikov sagt voraus, dass Morgen die Verkhovna Rada Arbeit mit der Rücksicht von Personalfragen beginnen wird.

"Gestern passierte Koalition, die sich bezüglich der Stimme auf Schüssen trifft. Die Entscheidung, alle ohne Entschlossenheitsausnahme als ihre Einnahme im Sekretariat von Rada zu wählen", wird getroffen, - O. Novikov hat erklärt.

Der Abgeordnete hat daran erinnert, dass das erste für die Stimmenentschlossenheit von Nikolay Dzhigi auf der Ausgabe von einer Position des Ministers des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenk und eine Spur - der Minister für Erziehung und Wissenschaft Ivan Vakarchuk vorlegen wird.

Alle Entschlossenheiten ohne die Ausnahme, die eingeschrieben und in einem Saal weggenommen ist, werden von der Koalition gewählt, dass politische Gegner es dafür nicht kritisieren konnten, als ob "Spiel in der Politik" oder "Durchführung von politischen Ordnungen", - Oleg Novikov erklärt hat und hinzugefügt hat, dass "Stimme noch die Ergebnisse zeigen wird".

Der Abgeordnete hat berichtet, dass auf der Stimme die Entscheidung getroffen wird: zuerst wird für Entschlossenheiten auf der Ausgabe von Positionen, dann - über Ernennungen stimmen. Und die Ausgabe von Positionen wird namentlich stimmen, und auf Ernennungen wird andeuten, ein Paket zu wählen.

"Auf Ernennungsabgeordneten von der "nationalen Selbstverteidigung" wird nur für die von der Regierung angebotenen Kandidaten stimmen", - hat Oleg Novikov bemerkt.

O. Novikov hat auch angenommen, dass die Partei von Gebieten das erste wird versuchen, "ein soziales Paket" für die Stimme, progolosovanniya vorzulegen, ich SAGE LIEGT in der ersten Lesung dann "es ist - blau weiß" wird eine Tribüne blockieren, um Stimme nach anderen Gesetzen bis zur Präsidentenwahl aufzuheben.

Der Abgeordnete hat Gegner von der Partei von Gebieten beruhigt, erklärt, dass die Gesetzgebung auf der Rücksicht von Entscheidungen über das soziale Paket von 7 Tagen nach der ersten Stimme zur Verfügung stellt, "ist das nicht noch gegangen".

Oleg Novikov hat auch betont, dass gemäß der Gesetzgebung alle Regierungsentschlossenheiten, insbesondere auf einer Personalfrage, für die Rücksicht vorgelegt werden, die ich SAGE, LIEGT außer der Reihe nach der Ansage im Parlament.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik