Lazarenko verleugnet vom Mord am Unternehmer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1070 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(642)         

Pavel Lazarenko bestreitet die Teilnahme im Mord am Unternehmer von Dnepropetrovsk Vyacheslav Braginsky.

Darüber wird es in seiner als Antwort auf die Anklage von Gennady Korban verteilten Behauptung gesagt, dass Lazarenko, der versucht, einen sobsvennost im Gebiet zurückzugeben, am Tod von Braginsky beteiligt wird.

"Die Behauptung von Gennady Korban, die es am 14. Oktober 2009 veröffentlicht hat, ist schreckliche Provokation und reine Lügen gegen mich. Diese Behauptung enthält unzulässige und raue Übertretungen des Gesetzes", - erklärt Lazarenko durch den ukrainischen Rechtsanwalt.

"Ich, Lazarenko Pavel Ivanovich und mein Eingeborener haben keine Beziehung zur Tragödie, während deren Braginsky verloren wurde. Ich hoffe, dass dieses Verbrechens wirklich schuldige Personen finden werden und bald bestrafen werden", - sichert er.

Gemäß ihm "Geschichten und die grundlosen Annahmen von Korban bezüglich Todesursachen sein Geschäft - verfolgt der Partner Braginsky ein Ziel - um Druck auf eine Folge zu machen, und auch meinen Eingeborenen, Partner und Freunde einzuschüchtern, um Gegenwirkung der unverschämten raider Tätigkeit von Korban und seinen Freunden zu vermeiden".

"Ich weiß, dass kürzlich Gruppe von raiders, der von Korban durch eine Fälschung und Fälschungen einer großen Zahl von wichtigen Dokumenten, solcher als, Vollmachten usw. geführt ist, und indem auch er mehrere offensichtlich ungesetzliche Entscheidungen von Schiedsgerichten und dem Kherson Wirtschaftsgericht (der Richter Gubina I.) und mit der ungesetzlichen Hilfe des Dnepropetrovsk Büros vom technischen Lagerbestand ungesetzlich erhält, ich Eigentum genommen habe, das den ausländischen Gesellschaften gehört hat", - erklärt Lazarenko.

"Heute, als die Zeit für Korban gekommen ist, um für alle ungesetzlichen Handlungen verantwortlich zu sein, hat er sich dafür entschieden, sich von der Verantwortung hinter dem tragischen Tod des Geschäfts - der Partner zu verbergen, Verantwortung zu mir übertragen", - betont er.

Es ist bekannt, dass Lazarenko Satz in den USA dient.

Am Mittwoch hat Koban erklärt, dass die Folge die Version über die Teilnahme von Lazarenko im Mord von Braginsky denken muss.

Auch Korban hat berichtet, dass er kürzlich gewusst hat, dass am 2. Oktober 2009 ungefähr an 19:00 in einem Büro der Premierministerin Yulia Timoshenko der Bruder Lazarenko Ivan, die Schwiegermutter Lazarenko Tatyana Tsikova und die Rechtsanwältin Yulia Sibida eingeladen wurden.

"Es ist interessant, dass unser Premierminister ich habe sehr herzlichsten Gruss diesen Bürgern gewährt, es hat angefangen, irgendwelche Befehle zu geben, ihren Bitten zugehört, es hat angefangen, auf Bitte vom vor langer Zeit verlorenen transatlantischen Freund oder dem Partner zu reagieren, und diese Situation hat uns wirklich gestört", - hat der Unternehmer erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik