"Es ist wünschenswert, dass der Minister der Verteidigung im Stande gewesen ist, mindestens das Maschinengewehr", - Nikolay Tomenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 977 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(586)         

Der Abgeordnete der Leute der Ukraine, der Abgeordnete Glavy der Verkhovna Radas aus Ukraine Nikolay Tomenko heute, während des Besuchs in Nikolaev, hat über eine Situation mit einem Posten des Ministers der Verteidigung und über eine kritische Situation in der ukrainischen Armee erzählt.

- Wenn es einen normalen Kandidaten gibt, wird unser Bruchteil (BYuT - die Busanmerkung) seine Nominierung für einen Posten des Ministers der Verteidigung unterstützen. Aber es ist wünschenswert, dass er mindestens gestorben ist, um sich zu versammeln - um das Maschinengewehr auseinander zu nehmen, das unter der militärischen Autorität genossen hat. Aber ist heute nicht da mögend Ordnungen gegen nationale Interessen durchführen. Schließlich, dass das heute in der Armee vorkommt, ist ein Haufen von intermediären Strukturen, die Armee plündern, angeblich die teuersten Bestimmungen kaufen, Armeeterritorien verkaufen. Es ist für die Reformarmee notwendig, es beruflich, stark zu tun. Und für diesen Zweck haben sowohl der Präsident als auch der Premierminister Armeereform unterstützt.

Außerdem hat Nikolay Tomenko bemerkt, dass, wenn der Präsident verlangt, eine Ordnung der Verkhovna Rada zu bringen, wo der echte Zirkus, und weil der Dichter erzählt hat, kürzlich geschaffen wird, "sind alle fast von der Meinung sogar verrückt geworden, wer verrückt war", wird die Knappheit an einer starken Hand des Militärs scharf gefühlt.

- Wie ohne Minister der Verteidigung dort es möglich ist, eine Ordnung zu bringen? Und der Präsident ernennt niemanden, - Nikolay Tomenko hat berichtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik