Die Abgeordneten von Nikolaev ziehen in Betracht, was die Entschlossenheit des Kabinetts von Ministern russischem Gebrauch in Schulen verbietet?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 858 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(514)         

Acht Regionalräte, der Höchste Rat der Krim und der Stadtrat von Sevastopol haben im Anklägergeneralbüro appelliert, um Rechtmäßigkeit zu überprüfen und die Entschlossenheit des Kabinettsregulierungsgebrauches Nr. 1033 des Ukrainisch und der Sprachen von ethnischen Minderheiten in Bildungseinrichtungen des Landes zu annullieren.

Die Presse wird darüber - Dienstleistungen des Sevastopol Stadtrats in der Nachricht erzählt.

Gemäß der Nachricht wurde die Adresse von Räten Dnepropetrovsk, Donetsk, Zaporozhye, Lugansk,akzeptiertNikolaev, Odessa, Kharkov und Gebiete von Kherson.

Abgeordnete denken, dass diese Entschlossenheit russischen Gebrauch in Schulen, Berichte verbietetКомпромат.UA bezüglich ukranews.com.

"Diese Entscheidungsregierung von Tymoshenko hat Anfang der Kampagne des Sprachterrors in einem Ausbildungssystem der Ukraine gegeben. Der Beschluss Nr. 1033 hat das ganze Personal der Staats- und Selbstverwaltungsbildungseinrichtungen genötigt, in Arbeitsstunden nur Ukrainisch", zu sprechen - um in der Behauptung gesprochen zu werden.

Autoren der Behauptung denken, dass die von der Regierung angebotenen Normen Übertretung von Gesetzen und Verfassungen der Ukraine, und auch Verstoß der persönlichen Rechte und Freiheit von Bürgern der Ukraine sind.

Auch Autoren der Behauptung, die an den Parlamentarischen Zusammenbau des Europarats, die Abgeordneten der Verkhovna Radas, des Vertreters der Verkhovna Radas auf Menschenrechten Nina Karpacheva gerichtet ist.

Wir, werden das Kabinett von Ministern akzeptiert am 30. Septembererinnernder Beschluss Nr. 1033 "Über die Modifizierung der Bestimmung über die allgemeine Ausbildung Bildungseinrichtungen",mit dem festgestellt dass Lehrer der öffentlichen und städtischen Schulen in Arbeitsstunden auf - Ukrainisch sprechen müssen.

So, gemäß der Entschlossenheit, in den Staats- und Selbstverwaltungsbildungseinrichtungen mit der Ausbildung auf der Sprache der ethnischen Minderheit, zusammen mit ukrainischen Lehrern kann Sprache verwenden, auf der es uchebno - Bildungsprozess ausgeführt wird.

52 Abgeordnete von Rada haben im Grundgesetzlichen Gericht appelliert, um Verfassungsmäßigkeit dieser Entschlossenheit zu überprüfen.


-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik