Große Reinigung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 4601 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2760)         

Die Mannschaft der Betriebsleiter von Kherson ist in den Seehafen von Nikolaev vor einem halben Jahr eingetreten. Neues Management sofort hat die Aufgaben benannt: Kampf gegen die Korruption, nehmen Sie in Quittungen im Budget und der Optimierung der Arbeit des Hafens zu. Jedoch statt des versprochenen «покращення» alles hat sich mit einer Genauigkeit im Gegenteil erwiesen: in der Form des undurchsichtigen Anerbietens und der zweifelhaften Personalentscheidungen.

GEWERKSCHAFT «MAIDAN»

Das Thema des Seehafens von Nikolaev steigt die letzten Monate von News-Feeds von regionalen und nationalen Medien nicht hinunter. Zahlreiche Protesthandlungen, denen Hafenarbeiter in der Nähe von der Verwaltung, an Wänden des Nikolaevs Regionalrat und sogar in der Hauptstadt–angepasst habendas Ministerium hat Infrastrukturen,–haben visuell gezeigt, dass sich Probleme im Hafen, nicht die, und gegenüber nicht entscheiden, als ein Schneeball versammeln.

Die Hauptrolle in Protesthandlungen wurde von Seegewerkschaften gespielt. Protestierende haben verlangt, allgemeine Entlassungen im Hafen aufzuhören, Strom abzuweisen, führt Victor Kozonak und Vladimir Pinkas an und sie durch die Fachleuten zu ersetzen, die Erfahrung im Hafenzweig haben. Der spätere Verzicht des Ministers der Infrastruktur Vladimir Omelyan wurde auch zu Voraussetzungen von Hafenarbeitern hinzugefügt.

KHERSON, DERLANDET

Gemäß dem Kopf der Gewerkschaft von Arbeitern von Seetransportnikmorport von Pavel Prokopenko haben sich Ansprüche an Hafenarbeitern zum neuen Management mehr als genug versammelt. Allgemein betreffen sie Personal «Cleanings». Facharbeiter werden entlassen, und statt ihrer hat sich neu, und allgemein vom folgenden Kherson versammelt.

–Das neue Management hat in den Hafen sechzig Arbeitern zu den Kopierenpositionen gebracht. Experten, die viele Jahre gearbeitet haben, werden vertrieben. Und ihnen wird von Leuten nachgefolgt, die nicht, dass in Häfen, im Seezweig nicht gearbeitet hat.... Haben den Hauptbuchhalter des Seehafens entlassen, ihr Platz wurde von der ehemaligen Kosmetikerin, <32 Jahre alt> genommen- gebracht Beispiele Prokopenko.

Unter dem Personal, das auch den Vizepolizeipräsidenten auf Betriebstätigkeiten reinigt, hat Stanislav Bibik. Er ist dass er überzeugthaben mit Verletzungen des Arbeitsrechts abgewiesen deshalb jetzt fordert diese Entscheidung im Gericht heraus.

Strom, der als Direktor des Zweigs von GP AMPU Nikolaev Victor Kozonak und Abgeordneter für die Sicherheit Vladimir Pinkas–handeltauch Eingeborene von Kherson.

Gemäß Pavel Prokopenko weist altes Management aus einem Grund–abFinanzströme in «in Gang zu bringennotwendig» Richtung.

HEIMLICHER SCHUTZ

Im November hat die Verwaltung des Seehafens das Anerbieten für Sicherheitsdienstleistungen gehalten. Teilgenommen in der Auktion mehrere Sicherheitsunternehmen, die im Gebiet einschließlich des Managements der Polizei des Schutzes bekannt sind. Jedoch hat der zarte Ausschuss des Hafens zu niemandem wohl bekannte Gesellschaft «gewähltAlpha - Bezpeka» mit der Kiewer Registrierung. Und es, obwohl Kiewer Einwohner die Dienstleistungen fast zweimal teurer geschätzt haben, als ihre Mitbewerber, - in achthunderteinundsiebzigtausend hryvnias in einem Monat.

Wir haben uns dafür entschieden, mit knapper Not näher auszusehen: Wie das Unternehmen, wie lange auf dem Markt und das im Allgemeinen darüber bekannt ist, ist.

Gemäß dem System von Youcontrol, Sicherheit «Alpha - Bezpeka» ist in den letzten Tagen des letzten Jahres geschaffen worden. Ihr Gründer ist Leonid Mateyko, der Eingeborene des Gebiets von Lviv, der Direktor–Sergey Onishchenko vom Gebiet von Zhytomyr.

Auf «Arme» Wächter von 80 Gummikeulen, 80 Gassprays und so viele Radiostationen. Und Volkswagen «carVento» 1997 der Ausgabe. Jedoch, nicht das Auto, aber vermietet am weiblichen Einwohner von Lviv. Es ist auch ganzer «Aktivposten» Unternehmen, das sich erbietet, Verträge auf dem Schutz von Gegenständen über die ganze Ukraine auszuführen.

Die Auktion, «zu gewinnenAlpha - Bezpeke» es war notwendig zu zeigen, dass das Unternehmen eine Erfahrung im Sicherheitsbereich hat. Das Unternehmen hat Verträge für den Schutz von einem von Unterhaltungszentren in Lviv und Apfelobstgärten im Dorf Stilska zur Verfügung gestelltGebiet von Lviv. Jedoch, weil es, das Unternehmen «erschienen istLviv Garten» der Eigentümer funktioniert  «Alpha - Bezpeki» Leonid Mateyko.

Gemäß dem System von Prozorro wurde dieses Sicherheitsbüro bereits in einem skandalösen Anerbieten angezündet. Sowie in einer Situation mit dem Seehafen hat es den Preis für den Schutz von einer von Abteilungen des Staatsbetriebs «angebotenУкрзализныця» zweimal groß, als ihre Mitbewerber, und…hat gewonnen. Die verlorene Gesellschaft hat die Beschwerde im Antimonopolausschuss vorgebracht und hat einen Streit gewonnen. Antimonopolisten haben anerkannt, dass der Kunde «begleitet hatAlpha - Bezpeke» auch hat Angebote von Mitbewerbern unvernünftig zurückgewiesen.

DAS BÜRO IST–ES GIBT KEIN UNTERNEHMEN

Wir haben uns dafür entschieden, zum Management des Unternehmens zu kommunizieren, und sind in ihrem Büro in Kiew genesen. Um ihn zu finden, ist es nicht leicht - in einem Mietshaus geschienen, wo das Unternehmen, irgendwelche Indizes auf der Existenz «eingeschrieben werdenHauptquartier - Wohnungen» es gibt keine Sicherheitsgesellschaft. Auf Türen des Büros irgendwelche Erwähnungen Alpha - Bezpeke» auch fehlen. Wir haben gerufen, aber Türen haben sich für uns nicht geöffnet. Der Mann, der im Amt im kategorischen Ton war, hat gesagt, dass er mit Journalisten nicht kommunizieren möchte, und wenn es irgendwelche Fragen gibt, hat empfohlen, um offizielle Bitte zu schreiben. Vereinbarungen und Instruktionen auf der Tatsache, dass die festen Arbeiten mit Haushaltsmitteln, und deshalb durchsichtiger sein müssen - haben keinen Eindruck auf dem wachsamen gimper gemacht.

Angestellte des Seehafens, denen das Zentrum von journalistischen Untersuchungen kommuniziert hat, behaupten Sie, dass neuer Schutz der Ernennung nicht entspricht.

–Sie stehen auf mehreren Beiträgen ohne jeden Overall: wer im sportivkakh, wer in der Jeans. Irgendwelche Mittel des Schutzes–Keulen, Barrels und auch Mittel der Kommunikation–wir an ihnen haben Radioanlagen überhaupt nicht beobachtet. Aus dem Zertifikat–Abzeichen mit einem Inschriftenschutz, ohne Namen und einen Nachnamen, - hat Alexey P. erzählt, es sind viele im Hafen gearbeitete Jahre.

Neuer Schutz wurde von Einwohnern von Dörfern und kleinen Städten des durch Jobcenter eiligen Gebiets von Nikolaev gesammelt. Arbeiter von bewaffneten Sicherheitskräften des Hafens vor der Arbeit am ersten hat Monatskurse genommenund Ausbildung. Und hier ob Kurse und eine Ausbildung genommen hatVertreter des neuen Schutzes, wenn sie in der Mitte des Dezembers rekrutiert wurden?

Der Seehafen von Nikolaev behandelt strategische empfindliche Seiten, die laut der vorhandenen Entschlossenheit des Kabinetts von Ministern nur der Staatsschutz schützen kann. Die Wirtschaft der Mittel des Staatsbetriebs hat sich eigenartig erwiesen: In Gegenwart von bewaffneten Sicherheitskräften des Arbeitens haben noch Unternehmen angestellt, zu ihr mehrere Male überbezahlt.

IT IST EINFACHER SICH AUFZUHEBEN, ALSFERTIG ZU SEIN

In fünf Monaten der Arbeit im Seehafen hat die neue Mannschaft das System von Prozorro 172 Käufe von verschiedenen Waren und Dienstleistungen durchgeführt.Von ihnen 43, für die Summe von 4,6 Millionen UAH, sind zum Ende mit dem Beschluss von Verträgen, und 129, für die Summe von 34 Millionen UAH gekommen, weil verschiedene Gründe annulliert worden sind.

Der Kauf des Dienstes in der Reparatur von Wasserversorgungssystemen im Hafen für die vermutliche Summe von 6,5 Millionen hryvnias ist eine der annullierten Transaktionen geworden. Unternehmen von Nikolaev «VIK - Technologien» Spezialisierung in der Reparatur von Wassersystemen und angeboten der niedrigste Preis, infolgedessen…hat verloren. Der zarte Ausschuss hat offenbart, dass der Bieter unter Sanktionen fällt, weil sein Direktor einmal ein Bürger der Russischen Föderation war. Infolgedessen haben als das Siegerunternehmen mit den Wurzeln von Donezk «erklärtBMD und zu».

Diese Gesellschaft hat eine interessante Geschichte. An der Zahl des Personals in 28 Menschen hat das Unternehmen von Donezk Verträge für 91 Millionen hryvnias seit den letzten vier Monaten gewonnen. Und zur gleichen Zeit verspricht sie Reparaturarbeiten in den Gebieten von Donezk und Dnipropetrovsk auszuführen. Und geplant - und in Nikolaev. Wie es möglich ist, Arbeiten mit solcher Beschäftigtenzahl durchzuführen?

Unternehmen «Vick - Technologien» hat die Beschwerde zu Handlungen von Hafenarbeitern im Antimonopolausschuss vorgebracht. Die Gründe für der an der Gesellschaft «betrachtethaben» gestohlen Sieg, Antimonopolisten haben Handlungen des zarten Ausschusses des Hafens bezüglich «anerkanntVIK - Technologien» unvernünftig haben auch verlangt, ungesetzliche Entscheidung zu annullieren. Die Gesellschaft hat keine Beziehung nach Russland, und sein Leiter zur Zeit des Ausführens des Anerbietens war bereits der ukrainische Bürger.

Aber neue Hafenbetriebsleiter haben nicht aufgegeben und haben gerade das Anerbieten für die Reparatur des Wassersystems annulliert, ihn unzweckmäßig anerkannt.

Der ehemalige Abgeordnete der Chef des Seehafens auf administrativ - zu gesetzlichen Fragen und Wirtschaftssicherheit Alexander Novokhatsky, der zarten Ausschuss des Hafens im Laufe der Zeit angeführt hat, ist dass der Hauptgrund Anerbieten «überzeugtMisserfolge» das neue Management des Hafens versucht zu schleifen die Unternehmen sind. Wenn es nicht schafft, dann gemacht zu werden, annulliert die Auktion als unzweckmäßig.

–Dieselbe Korruption in der reinen Form. Als ich gearbeitet habe, hatten wir keine solche Zügellosigkeit, - Ansprüche von Alexander Novokhatsky.

Abbildungen–sind beredt.In der ersten Hälfte des Jahres, als der Hafen mit dem alten Management gearbeitet hat, sind 87 Transaktionen, gemäß dem System von Prozorro, zum Ende erfolgreich gekommen, und nur 60 sind aus verschiedenen Gründen annulliert dann in der zweiten Hälfte des Jahr-Statistikgenau Entgegengesetzten gewesen.

Gemäß, eine Presse - der Sekretär des Seehafens Alina Korotich zu sein, hat die Verwaltung des Hafens bereits vor einer Konkurrenz gewusst, wer hintereinander ausführen wird.

–Mir wurde gesagt, dass das das Budget durch ein Bankett zu fünfhunderttausend vergrößern wird. Während ein Jahr nicht mehr als zweihunderttausend hryvnias früher abgereist ist. Ich habe gesagt, dass ich bis zum Ende des Jahres solche Summe nicht ausgeben werde, aber auf mich wurde geantwortet, dass es nicht meine Sorge,–ist «Mit wem man und wie Verträge unterzeichnet, wird Ihnen» erzählt.

Alina hat sich geweigert, am ähnlichen «teilzunehmenEntwicklung» Mittel, hat die Anwendung geschrieben und reist ab. Und statt ihrer haben den Journalisten von Kherson genommen.

IDEALES TEAM

Die neue Mannschaft ist im Hafen am Ende des Junis erschienen. Zuerst hat die Ordnung des Kopfs der Verwaltung von Seehäfen der Ukraine zu einer Position des Direktors des AMPU-Zweigs von Nikolaev Alexander Demyanenko ernannt, der in zwei Wochen in den Hafen der Leute gebracht hat. Er hat die Ordnung gemäß der vier «veröffentlichthoch qualifiziert» Experten mit der Erfahrung wurden zu «beteiligtzur Vorbereitung von Verwaltungsentscheidungen». Unter jenen «Fachmänner» sind erschienen: Victor Kozonak, Sergey Eremenko, Vladimir Pinkas und Darya Marinyuk. Ein Teil der Mannschaft–ehemalige Köpfe von Kherson der verschiedenen Unternehmen. Victor Kozonak, gemäß Mediaberichten, hat zuerst das Autounternehmen von Kherson geleitet, hat dann zum System «Ukroboronprom». Geleitet Kharkiv gepanzerte Anlage, GP «Anlage von Malyshev». Sergey Eremenko hat ältere Positionen im System der Gosgorpromnadzor gehalten. Vladimir Pinkas war der Leiter der Abteilung des Bußpriesterdienstes im Gebiet von Kherson und auch der Direktor der Schiffreparaturenanlage von Kherson "Pallada". Er ist für den Sohn Sergey Pinkas besser bekannt, der eine hohe Position in der staatlichen Angelegenheit «gehalten hatUkroboronprom» auch ist von von dort - für Umdrehungen von Korruptionsskandalen abgewiesen worden.

Pinkas - jünger war in guten Beziehungen mit dem Kopf der Sorge Roman Romanov, und das wird abwechselnd als ein Wesen des Präsidenten betrachtet.

Nach einer Weile wurden alle diese Berater (außer Darya Marinyuk - die Busanmerkung) an Positionen von Vizeleitern der Verwaltung und Demyanenko…genehmigtreist auf dem Krankenhaus ab. Und ist noch zur Arbeit nicht gekommen. Seit dem Anfang der Verwaltung im September des Hafens tatsächlich befiehlt die neue von Victor Kozonak geführte Mannschaft.

DIE KOMMISSION IST, ES GIBT KEINE ERGEBNISSE

Wir haben versucht, die Anmerkung von der neuen Mannschaft zu erhaltenErgebnisse ihrer Arbeit im Hafen. Der ehemalige Arbeiter des Strafsystems Vladimir Pinkas hat sich flach geweigert, mit Journalisten zu kommunizieren. Victor Kozonak hat versichert, dass er Journalisten informieren wird, sobald die ministerielle Kommission, die Arbeit im Hafen nach den Protesthandlungen der Gewerkschaftsschlusskontrolle begonnen hat.

–Sobald Beschlüsse der Kommission bekannt werden, werde ich Sie sicher treffen, und ich werde auf alle Fragen antworten, - er hat dem Journalisten versprochen.

Ergebnisse der kräftigen Fünf-Monate-Tätigkeit des neuen Managements sind der Erscheinengrund im Hafen der ministeriellen Kommission geworden, die vom Kopf der Transportabteilung Vladimir Omelyan gesandt wurde. Die Kommission musste Folgen der Arbeit von neuen Betriebsleitern schätzen. In der Mitte des Dezembers hat sie die Arbeit beendet. Jedoch bleiben Beschlüsse von Rechnungsprüfern noch das Geheimnis hinter sieben Siegeln, das vor der Öffentlichkeit sorgfältig verborgen wird.

Der ehemalige Vizepolizeipräsident der Verwaltung des Hafens Stanislav Bibik, der heutzutage eine von Gewerkschaften des Hafens, etwas Ernsten von der Arbeit von Rechnungsprüfern anführterwartet nicht.

–Da ich dem Mitglied der Kommission den Entwurf von Schaubehauptungen gezeigt habe, aber dort ist alles entmannt worden. Jene Misserfolge in der Arbeit, die von der neuen Mannschaft gezeigt ist, zu der ich hingewiesen habe, wurden nicht sogar betrachtet. Zu mir haben klar das mitgeteilt es ist schlecht, um Arbeit des neuen Managements–zu schätzenMittel, Image des Ministers zu beschmutzen, und wird keiner der Büroangestellten gesandt hier es tun, - der Gewerkschaftsführer sagt.

Aber zu hoffen, dass die hohe ministerielle Kommission einige objektive Schlüsse auf der Tätigkeit der neuen Mannschaft ziehen wird, ist es nicht notwendig. Also, und die im Hafenzweig gegossenen Finanzströme sind weiter, wird sich in Taschen von denjenigen niederlassen, die sie verteilen.

Yaroslav Chepurnoy, "Zentrum von journalistischen Untersuchungen"

Преступности.НЕТ



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschpolitik