BYuT fordert Beraubung von der parlamentarischen Immunität und Kommissionsentwicklung auf dem "Geschäft von pedophiles"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 774 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(464)         

Der Blockbruchteil von Yulia Tymoshenko in der Verkhovna Rada denkt, dass am 20. Oktober das Parlament Verfahren der Annullierung der parlamentarischen Immunität beginnen muss.

Der erste Stellvertretende Vorsitzende des Bruchteils von BYuT Andrey Kozhemyakin hat darüber auf einem Koordinationsausschuss von Rada erzählt.

"Irgendetwas verhindert nicht, um Morgen an uns die erste Frage der Änderung in der Verfassung zu liefern und anzufangen, von der Vizeunverbrüchlichkeit umzuziehen", - hat er erzählt.

Gemäß dem Abgeordneten besteht Bruchteil von BYuT darauf, dass die Entwicklung des vorläufigen Untersuchungsausschusses auf der Untersuchung der Tatsachen der Verderbtheit von Kindern in der Krim die zweite Frage der Tagesordnung am 20. Oktober war.

Kozhemyakin hat politische Natur dieser Anklagen bemerkt und hat angenommen, dass weiter folgen kann und neue Skandale.

"Wir mussten noch den Abgeordneten - den Kannibalen, den Abgeordneten - den Terroristen und den Abgeordneten - der Dieb im Gesetz offenbaren", - hat er erzählt.

Kozhemyakin hat berichtet, dass BYuT den Anspruch aufgegeben hat, Personaländerungen im Kabinettsstrukturenstrom als Plenarwoche zu betrachten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik