Abgeordnete haben соцстандарти erhoben. Das Kabinett von Ministern verspricht 1,5 Millionen Entlassungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 753 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(451)         

Die Verkhovna Rada hat das Gesetz "Über die Errichtung eines Ausreichenden Lohns und Mindestlohns 2010" in der zweiten Lesung angenommen.

Für 264 gewählte Abgeordnete. In besonderen 172 Abgeordneten von PR, 33 - NONNEN, 27 Kommunisten, <6 Jahre alt>19 litvinovets, 3 Extraunbedeutende.

BYuT hat nicht gestimmt.

Da der Vizefinanzminister erklärt hat, dass der Staat keine Fonds für die Zunahme eines ausreichenden Lohns und Mindestlohns hat, wie Abgeordnete fordern.

"Keine Rechnung, die Sie vorgelegt haben, hat weder 20, noch 50 Milliarden gefordert. Das erste Ihre Rechnung hat außerdem 500 Milliarden und das im aktuellen Jahr - 8 Milliarden gefordert. Und im folgenden, gegen den Entwurf des Gesamthaushaltsplans, die 71 Milliarden", - wurden vom Vizeminister erklärt.

"Ich will, dass Sie versichern, dass Nichtinflationsquellen der Finanzierung dieser Ausgaben nicht anwesend sind! ", - hat er betont.

"Um Darlehen in solchen Summen zu vermitteln, gibt es keine Gelegenheit, es ist möglich, solche Ausgaben nur auf Kosten von Lehrern, Ärzten, kulturellen Arbeitern zur Verfügung zu stellen; Schulen, Klubs, Kindergärten in Dörfern zu schließen. Insgesamt ist es notwendig, 1,6 Millionen Positionen im Haushaltsbereich zu reduzieren", - hat der Vizeminister beigetragen.

Das Gesetz erklärt sich bereit, einen ausreichenden Lohn als als zwei Erbsen zu gründen, die auf einem Monat in einer Größe vom 1. November 2009 - 701 hryvnias, seit dem 1. Januar 2010 - 825 hryvnias, seit dem 1. April - 839 hryvnias, seit dem 1. Juli - 843 hryvnias, seit dem 1. Oktober - 861 hryvnias, seit dem 1. Dezember - 875 hryvnias und für diejenigen zählen, die die demografischen und sozialen Hauptgruppen der Bevölkerung behandelt:

Auch Abgeordnete schlagen vor, solche Größe des Mindestlohns einzusetzen: seit dem 1. November 2009 - 744 hryvnias, seit dem 1. Januar 2010 - 869 hryvnias, seit dem 1. April - 884 hryvnias, seit dem 1. Juli - 888 hryvnias, seit dem 1. Oktober - 907 hryvnias, seit dem 1. Dezember - 922 hryvnias.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik