Omelchenko hat erklärt, dass BYuT es nicht verhindern wird, SCHRITT auf dem Geschäft des pedophiles

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 651 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(390)         

Der Abgeordnete der Leute Grigory Omelchenko ist überzeugt, dass die Voraussetzung des Bruchteils von BYuT über den Ersatz seines Kandidaten als ein Teil der ukrainischen Delegation im Parlamentarischen Zusammenbau des Europarats es nicht verhindern wird, Information über die Untersuchung des so genannten Geschäfts von pedophiles dazu zu bringen, Erlaubnis ZU DURCHSCHREITEN.

- Der N von Omelchenko hat diesen g in der Anmerkung zum "Regionalkomitee" erklärt.

"Solche Person oder ein Tier (sogar in der Form von pedophiles), wer mich verhindern konnte, zur ukrainischen und Weltgemeinschaft die Wahrheit über die von den höchsten Beamten begangenen Verbrechen zu bringen, sind noch auf dem Licht nicht geboren gewesen - wer auch immer diejenigen waren", - hat der Abgeordnete der Leute erzählt.

"Ich bin das Mitglied des SCHRITTS trotz der durch den Bruchteil getroffenen Entscheidung. Auch ich werde an der Sitzung des SCHRITTS teilnehmen, der im Januar des nächsten Jahres stattfinden wird", - hat er beigetragen.

Der g - der N von Omelchenko hat sich geweigert, über die Schritte über das Informieren über den SCHRITT auf Tatsachen des Falls von pedophiles während der Periode vor der Sitzung im Januar des Zusammenbaues zu berichten, aber hat gesagt, dass solche Schritte auf alle Fälle folgen werden.

"Es gibt solchen Ausdruck: Sie beobachten Werbung", - hat er erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik