Alexey Garkusha über die Aufregung um "Das Delta - der Pilot": "Nicht Zeit jetzt, um damit"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 772 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(472)         

Am telebriefing, der am 23. Oktober Journalisten von Alexey Garkusha stattgefunden hat, konnte die Situation nicht ignorieren, die um GP "Das Delta — der Pilot" entwickelt hat. Der Gouverneur hat betont, dass die Regionalstaatsregierung innerhalb der aktuellen Gesetzgebung Unternehmenstätigkeit denken kann, aber kein Recht hat, betriebliches Management des Unternehmens zu stören.

"Wir haben es nicht getan, und wir werden nicht tun. Diejenigen, die versucht, Unternehmensarbeit zu stören, müssen durch das Gesetz geführt werden. Aber es ist Kompetenz des Verkehrsministeriums, das genehmigt, dass die Produktion, Finanzplan, den Kopf ernennt", - hat A.Garkusha erzählt.

Jedoch, gemäß dem Kopf des Gebiets, Zeit für irgendwelche Handlungen um "Das Delta - wird der Pilot" erfolglos gewählt.

- Wahrscheinlich, nicht Zeit jetzt, um damit beschäftigt zu sein. "Das Delta - der Pilot" - einer der größten Steuerzahler des Gebiets, und heute seine Arbeit zu destabilisieren, gibt es keinen Grund. Es gab ein bisschen Zeit vor der Ernennung des Verkehrsministers (nicht später als 2-3 Monate nach Wahlen), und dann ist es möglich, über das Unternehmen zu sprechen. Die heutige Situation um das Unternehmen wird durch eine Vorwahlsituation, - der Kopf der Regionalstaatsregierung

verbundenzieht in Betracht
-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik