Der Abgeordnete der Leute G. Zadirko ist überzeugt, dass die Entwicklung des Untersuchungsausschusses auf GP "Deltapilot" ein Versuch ist, Kontrolle von Finanzströmen am Vorabend von Wahlen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1415 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(858)         

Das kommt heute um den Staatsbetrieb "Deltapilot" vor, ist ein Versuch, Kontrolle von Finanzströmen am Vorabend einer Wahl des Präsidenten der Ukraine zu nehmen. Solche Meinung während des heutigen eine Presse - zur Konferenz wurde vom Abgeordneten der Leute der Ukraine Gennady Zadirko ausgedrückt.

"Ich will eine Bewertung Golodnitsky nicht geben. Aber ich kann nur einen erzählen: Wirtschaftshinweise des Unternehmens das beste für seine ganze Geschichte. Statt fünf Jahre von Gesprächen auf dem Dammaufbau für das unvollständige Jahr wird es fast gebaut. Und gegen Behauptungen, dass der Damm auf der Donau — der Kanal des Schwarzen Meeres nie gebaut wird, ist es fast bereit", - hat Gennady Zadirko erklärt.

"Und wenn es irgendwelche Ansprüche auf Golodnitsky von CREWE von Strafverfolgungsagenturen gibt, sind sie mir klar. Aber wenn es Versuche gibt, irgendwelche recherchierenden speziellen Kommissionen von lokalen Räten, Regionalrat, der Verkhovna Rada zu schaffen, gibt es mehrere Fragen", - zieht der Abgeordnete der Leute in Betracht.

Es hat Vertrauen ausgedrückt, dass einmal es alles, und nach seiner Meinung enden wird, würde es richtig sein, den alles so bald wie möglich beendet hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik