Gouverneur des Gebiets von Nikolaev: "Alle Kongresse von politischen Parteien diese öffentliche Angelegenheit …"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 924 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(559)         

"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"hat darüber letzten Freitag und am Samstag die folgenden Kongresse geschriebenhat placeParty von Gebieten genommen und Block von Yulia Tymoshenko, auf dem diese politischen Kräfte die Führer zu einem Posten des Präsidenten der Ukraine berufen haben. Wir haben geschrieben, dass auf dem Kongress von Gebieten, die am Arbeitstag - am Freitag stattgefunden haben, mehrere unsere Landmänner da gewesen sind, unter denen warensowohl Beamte als auch Vertreter von örtlichen Behörden.

Eine Gelegenheit ergreifend, hat unser Korrespondent den Gouverneur des Gebiets von Nikolaev A. Garkusha gebeten, die Meinung bezüglich auszudrücken, ob, aus dem moralischen Gesichtspunkt, dem Beamten oder dem Vertreter der örtlichen Behörde kann, um Arbeitstag zu wagen, Parteiangelegenheiten zu widmen.

Warum aus dem moralischen Gesichtspunkt, und weil, am wahrscheinlichsten, im gesetzlichen Plan zu entsaften es nichts - bei einer Arbeitsdienstreise gibt, fiel ich mit dem Handlungstreffpunkt zusammen, das zweite wahrscheinlich scharf … Wirklich im Gebiet und der Stadt "schmerzte", dort sind keine Probleme, welchen es notwendig ist, Aufmerksamkeit zu schenken?

"Wenn an uns moralische Ausgaben nur solche Ereignisse beträfen, würde die Ukraine vor langer Zeit der entwickelte und erfolgreiche Staat sein", - hat ganz so die Antwort auf eine Frage der Gouverneur des Nikolaevs Gebiet Alexey Garkusha begonnen.

"Auf dem großen, dass zum Geschäft, allen Kongressen von politischen Parteien diese öffentliche Angelegenheit, nachdem der ganze Wahlprozess, der Schicksal des Landes beeinflusst, begonnen hat. Es nach allen Bedürfnissen, alles ausgeführt zu werden. Wahrscheinlich musste der Gesetzgeber die Entscheidung treffen und sagen, dass die Promotion von Kandidaten dafür, oder dass Posten an den Samstagen oder Sonntage stattfinden muss", - zieht Alexey Garkusha in Betracht.

Und der Gouverneur hat wahrscheinlich Recht. Nachdem alle Präsidentenwahlen und ein Sieg davon oder diesem Kandidaten weitere Entwicklung des Landes sehr stark beeinflussen werden.

"Ich würde nicht hat begonnen, spezielle Aufmerksamkeit auf diese Tatsachen zu richten, weil an uns es im Land von Problemfragen viel größer ist, als darüber, was Sie", - der Gouverneur des summierten Gebiets von Nikolaev sprechen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik