In Kharkov verkaufen Bier Kindern auf 3 Flaschen um einem Uhr

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 711 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(426)         

Der Pass sieht nicht zu. Verkäufer wollen verdienen und Sprung Achtklässler verkaufen.

In Kharkov verkaufen Bier Kindern, das Foto von O. Ermolenko

Das Rathaus von Kharkov hat sich dafür entschieden, mit Bieralkoholismus unter Teenagern zu kämpfen. Versprechung, ausschließlich - mit Unternehmern zu bestrafen, die berauschtes Getränk Mädchen und Kerlen bis zu den 18 Jahren verkaufen, wird den Erdleasingvertrag abbrechen. "Heute" habe ich mich dafür entschieden zu überprüfen, ob Händler des Sprungs erschrockene Drohungen waren. In einer Stunde einer Zusammenfassung von Saltovke - drei Flaschen von Bier für zwei Achtklässler.

Auf Suchen von unbesonnenen Verkäufern sind wir mit 13 - Sommer Sergey und 14 - Sommer Igor gegangen. Kinder werden sehr gut in Kabinen, in der in der süßen Nachbarschaft, dem Bier und einem slaboalkogolka geführt. "Natürlich haben wir Bier versucht, aber wir kaufen nicht. In - das erste werden Eltern, in - das zweite missbrauchen, dennoch werden wir schaffen, alles zu versuchen. Wir kaufen Bier, wenn "старшаки" (Elftklässler. - Ausgaben) senden uns, zu ihnen Indolenz, um zu gehen", - spricht Sergey. Die Straße entlang auf der Guardsmen St. Shironintsev, die Traktorostroiteley Ave in den Höfen von Häusern von Kabinen mit Bier - als Pilze.

Zögern Sie nicht, Marktbuden mit dem berauschten Getränk und in der Nähe von Schulen zu stellen. Wir haben als der erste Gegenstand eine Kabine in 50 Meter von Schulnr. 139 gewählt. Der Handel mit Chips, Croûtons, Schokolade und Bier geht schnell, aber der Verkäufer hat sich Kindern geweigert, eine Flasche zu verkaufen. "Zuerst hat sie Bier verkaufen wollen, aber hat dann aufmerksam geschaut und hat abgelehnt vermutlich sind noch klein", - spricht Igor. Hier an uns hat die Hoffnung begonnen zu dämmern, weil andere Kabinen und Geschäfte Kindern ablehnen werden, nachdem alle gesunden Kinder - lieber sind als irgendwelche Gewinne. Aber in der Nähe von 25-й Gewissensschulen am Verkäufer einer Kabine ist es weniger erschienen. Ich habe Geld genommen, und ich habe in einem Fenster berauschtes Getränk 14 - dem Sommerjungen gestreckt.

Auf einer Frage des Journalisten, warum verkauftes Bier Minderjährigen, dem Verkäufer ich abgeschnitten habe: Ich habe nichts verkauft. "Ja wissen Sie nie, wer das spricht. Das ist Quatsch, Bier der Minderjährige, den ich nicht verkaufe", - habe ich erzählt, ohne, ein torgovka rot geworden zu sein. Das Geschäft war der folgende in der Liste, davon, wo Kinder mit einer Bierflasche in 5 Minuten abgereist sind. "Es gab drei Verkäufer. Eine Frau hat nicht verkaufen wollen, und zwei haben andere bestanden.

Dann gefragt wie vieler zu mir Jahre ich erzählt habe, lügt, dass 16 bald, und Bier zu mir verkauft sein wird", - spricht Igor.Kleine Kinder haben solche Unentschlossenheit von Verkäufern erklärt. "Wahrscheinlich arbeiten sie von Einnahmen, wie viele gewinnen werden, ist es sie so viel und wird kommen. Diejenigen, die auf einer Rate wahrscheinlich Angst haben werden zu verkaufen", - spricht Sergey. Die angenehme Überraschung für uns war in der Kabine als nächstes, um einzukaufen. Der Verkäufer kategorisch habe ich Kindern erklärt: "Wenn 18 dann sein wird, kommen Sie". Sie hat zu uns erklärt, dass bereits einfach müde ist, um auf Reihen von Schulstudenten zu schauen, die Alkohol entlocken. "Gehen Sie sehr häufig hinter Bier. Ich, verkaufe meine Kinder nicht. Zufällig auch solch, dass ich den Pass beobachtet habe, habe ich Alter nachgeprüft. Fremde Eltern treffen sich auch. Kommen Sie, sprechen Sie, erinnern Sie sich, das ist mein Sohn, ich werde ihn hinter Bier senden", - erzählt Tatyana. Schließlich unser Überfall haben wir uns dafür entschieden, in einer Kabine flüchtig zu blicken. Und dort ohne Überfragen hat einen Fußboden - Sprungsliter verkauft. Infolgedessen seit einer Stunde haben Jungen geschafft, drei Flaschen von Bier in vier Kabinen und Geschäft zu kaufen." Solcher als wir, wird genügen, um sich genau zu betrinken, wie viel es für kleine Kinder notwendig ist", - haben Kinder summiert, Flaschen hintereinander auf einer kleinen Bank gebaut. Wahrscheinlich haben sich Verkäufer zu einem Verbot des Rathauses dafür entschieden, Kasse zu machen, der Alkoholismus von Kindern von Verkäufern erregt nicht.

FÜR WODKA - DIE STRAFE

Die Verkhovna Rada hat mehrere Male versucht, Bier in der Kategorie von alkoholischen Getränken, dann mindestens bestrafte Verkäufer zu bringen. Aber die Rechnung das Gesetz ist nicht geworden. Und hier für den Alkoholverkauf Kindern von Verkäufern kann fein die Summe von 85 bis 340 UAH, Rechtsanwälte sprechen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik