Quelle: Die Nationale Bank hat No 9,8 Milliarden für euro2012

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 668 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(400)         

Die Nationale Bank der Ukraine (NBU) hat Kabinett von Ministern auf der Unmöglichkeit der Zuteilung von 9,8 Milliarden hryvnias für die Vorbereitung euro2012, wegen des Übermaßes am Einkommen über NBU Ausgaben informiert.

Ich habe eine namenlose Quelle in NBU darüber angezeigt. Außerdem gemäß dem Vertreter der Nationalen Bank macht erwarteter NBU im Anschluss an die Ergebnisse des 2009-Übermaßes am Einkommen über Ausgaben 600-800 Millionen UAH

Wir werden am 21. August erinnern die Verkhovna Rada aus Ukraine hat das Veto des Präsidenten der Ukraine auf dem Gesetz Über die Modifizierung des Gesetzes Über das Staatsbudget der Ukraine für 2009 und einiger anderer Gesetze der Ukraine überwunden.

Nach dem Gesetz wird gegründet, dass die Nationale Bank der Ukraine 2009 im preisgünstigen Staatsübermaß am preisgünstigen Einkommen über die preisgünstigen Ausgaben im aktuellen Jahr für die Summe nicht weniger als 9,8 Milliarden UAH

bringt

Euro2012 wird angeboten, um die angegebenen Einnahmen nach der Versorgung passender Leistung von Handlungen für die Vorbereitung und das Ausführen in der Ukraine zu richten.

Am 4. September Victor Yushchenko Ich habe in der Verkhovna Rada mit den Angeboten dieses Gesetz zurückgegeben. Am 6. Oktober hat die Verkhovna Rada die Entschlossenheit angenommen, mit der zuerst anspitzen, dass sie dem Präsidenten angeboten wird, um Leistung des grundgesetzlichen Verfahrens davon zur Verfügung zu stellen, des Gesetzes Über die Modifizierung des Gesetzes Über das Staatsbudget der Ukraine für 2009 und einiger anderer Gesetze der Ukraine in Kraft zu treten, den Text dieses vom Staatsoberhaupt unterzeichneten Dokumentes dringend veröffentlicht.

Am 12. Oktober hat Yushchenko erklärt, dass das das Gesetz über die Modifizierung des Staatsbudgets für 2009 und angebotenen Parlaments gemäß der Verfassung nicht unterzeichnen wird, um wiederholt das Gesetz zusammen mit den zu ihnen als vorgelegten Vorschlägen zu betrachten.

Am 15. Oktober 2009 hat die parlamentarische Zeitung die Stimme der Ukraine das Gesetz veröffentlicht, das vom Sprecher von Rada unterzeichnet istVladimir Litvin, und, so, ist das Gesetz in Kraft getreten.

Am 19. Oktober hat Victor Yushchenko an das Grundgesetzliche Gericht appelliert, um Verfassungsmäßigkeit von Bestimmungen des Gesetzes zu überprüfen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik