Gesundheitsministerium hat offiziell das in "Schweinefleisch"-Grippe von Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 726 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(435)         

In der Epidemie von Ukraine der hoch-pathogenen Grippe hat A/H1N1 begonnen.

Es im Interview des UNIAN wurde vom Gesundheitsminister der Ukraine Vasily Knyazevich erklärt.

Gemäß ihm, gestern in Ternopol, mit dem Beistand von Hauptexperten, hat die Sitzung stattgefunden.

"Durch einleitende Ergebnisse bemerken wir, dass die Ukraine in eine pandemische Weltzone eingeschlossen wurde, und (im Land), beginnt die Epidemie der kalifornischen Grippe, oder Grippe A/H1N1", - hat Knyazevich bemerkt.

Er hat hinzugefügt, dass im Land die außergewöhnliche antiepidemische Kommission, Antiepidemie geschaffen wird, werden Quarantänemaßnahmen ergriffen. "Ich werde über die Führer des Staates auf einer Situation berichten, die eine epidemische Schwelle übertroffen hat. Wahrscheinlich werden Fragen eines karantization oder Erweiterung des Urlaubs in Schulen und Instituten betrachtet. Wir werden an die Bevölkerung mit Empfehlungen richten, Besuch von öffentlichen Sitzungen zu beschränken", - hat Knyazevich erzählt.

Der Minister hat die Bevölkerung der Ukraine genötigt, nicht medizinisch selbstzubehandeln, und an Ärzte zu richten. "Leute sind gestorben, nur weil im Laufe der Zeit an Ärzte nicht gerichtet hat. Patienten haben den Arzt seit dem 5-7 Tag einer Krankheit genannt, wenn man bereits der Person hilft, ist es unmöglich", - hat Knyazevich erzählt.

Auf einer Frage, ob die ukrainischen Ärzte wissen, wie man genau die kalifornische Grippe oder Grippe A/H1N1 behandelt, hat der Minister versichert, dass unsere Ärzte von diesen Fragen ziemlich fähig sind. "Wir arbeiten sehr aktiv jetzt mit Ärzten. Gesundheitsministerium hat Behandlungsprotokolle gefordert, was man tut, wie man Hilfe gibt", - hat Knyazevich erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik