Das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts hat Geschäft des Abgeordneten vom BYuT

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 758 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(454)         

Das Anklägergeneralbüro hat das Protokoll auf sich verbindenden Jobs durch den Abgeordneten der Leute vom Bruchteil von BYuT Boris Shiyanov zum Gericht gesandt.

Gemäß der Information eine Presse - Dienstleistungen GPU wird es gegründet, dass "Sch der Abgeordnete von Leuten von.", ohne Autorität des Parlamentariers aufgegeben zu haben, ich eine Position des Vizeverkehrsministers und der Kommunikation gehalten habe, berichtet die Liga.

Am 22. Oktober hat GPU das Protokoll in der Kommission durch den Abgeordneten des adminnarusheniye zur Verfügung gestellt durch das Gesetz über den Kampf gegen die Bestechung gemacht. Am 26. Oktober werden das angegebene Protokoll und die entsprechenden Materialien an Pechersky Regionalgericht nach Kiew für die Rücksicht des Falls tatsächlich gesandt.

Auch wir werden dass Shiyanov - nicht der einzige Abgeordnete daran erinnern, der sich verbindet oder einen deputatstvo mit anderer Arbeit, nicht verbindet, die durch das Gesetz für Abgeordnete zur Verfügung gestellt ist. Also, der Abgeordnete der Leute von NONNEN, dem Vertreter der Bewegung "Nationale Selbstverteidigung", Gennady Moskal, hält eine Position des Chefs der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in der Krim.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik