Gebiete wollen dringend Rada

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 834 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(500)         

Der Bruchteil der Partei von Gebieten drängt, um am Samstag eine Notsitzung der Verkhovna Radas für die Diskussion einer epidemiologischen Situation zu halten.


Der Vizeführer des Bruchteils der Partei von Gebieten Anna Hermann hat Interfax — Agentur von Ukraine darüber am Freitag berichtet.


"Wir rufen Morgen sofort, um Notplenarsitzung der Verkhovna Radas zu sammeln und darauf eine Frage davon zu besprechen, die Drohung für den epidemischen Vertrieb über die ganze Ukraine besteht darin, wie ernst, und der das Land misst, für einen Halt des Vertriebs dieser Krankheit nehmen muss", - hat sie erzählt.


Es ist bekannt, dass früher am Freitag der Gesundheitsministerschutz Vasily Knyazevich hat erklärt, dass in Krankheitsfällen von Ukraine, die mit dem "Schwein (Kalifornier) Grippe" so genannt sind - A/H1N1 - und das Land bestätigt werden, "in die Epidemie eingeschlossen wurde".


In 9 Gebieten wird Quarantäne bereits erklärt: Lvov, Ivano - Frankovsky, Ternopol, und auch Zakarpatye, Chernovitsky, Rovno, Volynsk, Hmelnitsky und Vinnytsia.


Alle Bildungseinrichtungen sind über das Land, das an den Urlaub mindestens seit drei Wochen gesandt ist, alle Massenhandlungen werden verboten.


Die Bewegung zwischen Gebieten ohne dringendes Verlangen drängt, um Leute zu beschränken, Schutzmasken, und an den ersten Symptomen von einer Krankheit zu tragen, um an den Arzt zu richten.


Die Premierministerin Yulia Timoshenko hat provisorisch alle Vorwahlhandlungen, einschließlich der Runde "Mit der Ukraine im Herzen" annulliert. Der Präsident Victor Yushchenko hat Präsentation des Wahlprogramms am Sonntag auf dem Quadrat in Kiew annulliert. Die Partei von Gebieten hat auch einige Vorwahlhandlungen annulliert und fordert es von anderen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik