Das Schicksal von IFC "Nikolaev" wird von politischen und öffentlichen Organisationen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 684 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(410)         

Sitzung wird am Dienstag, dem 8. Juli, an 15:00 in einem großen Sitzungssaal des Exekutivausschusses von Nikolaev der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt stattfinden. Dazu werden der Bürgermeister Vladimir Chaika, der vize Gouverneur, der Leiter des Nikolaevs Regionalbüro von NOC Vladimir Lusta, dem Chef des Nikolaevs Regionalsportmanagement Alexander Sadovsky eingeladen...

Bei der Initiative des Älteren eines depuy Korps des Stadtrats von Nikolaev werden Mitglieder von Victor Evdokimov des Beirates von Parteien und öffentlichen Organisationen der Stadt an der unveränderlichen Kommission auf Fragen von Kommunalverwaltung, Vizetätigkeit, Werbung und Rechtmäßigkeit des Stadtrats eine Situation denken, die runden Selbstverwaltungsfußballklub "Nikolaev" entwickelt hat.
Sitzung wird am Dienstag, dem 8. Juli, an 15:00 in einem großen Sitzungssaal des Exekutivausschusses von Nikolaev der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt stattfinden. Dazu werden der Bürgermeister Vladimir Chaika, der vize Gouverneur, der Leiter des Nikolaevs Regionalbüro von NOC Vladimir Lusta, dem Chef des Nikolaevs Regionalsportmanagement Alexander Sadovsky, der vize Präsident von FBU Oleg Bogomaz, dem "Hauptsigma - Sportarten" Vadim Merikov, der Präsident von IFC "Nikolaev" Sergey Dergunov, dem Vorsitzenden der Regionalföderation des Fußballs Nikolay Eropunov, der Leiter der Stadtföderation des Fußballs Leonid Maly, der Direktor von DYuSSh "Nikolaev" Ruslan Zabransky, der Direktor des Stadtkernstadions Leonid Kaluger, Korrespondenten von Zeitungen "Sportschnellzug die V Ukraine", "Nikolayevskiye novosti", "Ukrainsky futbol", "Komanda", "Vecherny Nikolayev"", Regionalfernsehen, das Internet - die Ua-Fußballausgaben eingeladen.
Sitzung wird offen sein, und es wird dort Köpfe von Parteien, öffentliche Organisationen der Stadt und des Gebiets, der Abgeordneten aller Niveaus, Massenmedien und alles geben, gegen wen das Schicksal des Fußballs von Nikolaev nicht gleichgültig ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik