Keine Plage in der Ukraine ist - der Hauptgesundheitsoffizier

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 706 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(423)         

Heute gibt es keine Basen, um dass in der Ukraine anzunehmen, es gibt Fälle von Lungen- oder jeder anderen Plage. Es wurde vom Hauptgesundheitsoffizier der Ukraine Alexander Belovol in der UNIAN-Anmerkung erklärt.

"Worüber Sie über jede Plage außer Frage sprechen", - hat Belovol erzählt.

Er ist auch überzeugt, dass die Grippenepidemie in der Ukraine, die mit dem Gebiet von Ternopol begonnen hat, in jedem Fall mit einem Mülleliminierungsproblem deshalb die Zahl von durch Territorien des Regionalzentrums erheblich vergrößerten Nagetieren nicht verbunden wird.

"Zamusorennost ist, dass Faktor, der nie entfernt wird, aber über Plage sogar die Rede, nicht sein kann. Es ist Grippe, die um die Welt ist", - hat Belovol erzählt.

Alle Behauptungen, dass in der Ukraine jede Plage, Belovol bemerkt wird, haben eine absolute Lüge genannt.

Wir werden daran erinnern, dass am 31. Oktober der Sekretär des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats Raisa Bogatyreva die Nachricht auf der Identifizierung an Patienten in den Westgebieten der Lungenplage widerlegt hat. Kommentare zur entsprechenden Behauptung des Kandidaten für Präsidentin Inna Bogoslovskaya machend, hat Bogatyreva bemerkt, dass nur Fälle der Grippe A/H1N1 heute offenbart werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik