In GUT - sagen NANOSEKUNDEN, dass Martynenko durch Gebiete und Bank

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 722 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(433)         

Der Leiter GUT des Bruchteils - Die NANOSEKUNDE bleibt Nikolay Martynenko.

Darüber wird es in der politischen Ratsbehauptung GUT - NANOSEKUNDE als Antwort auf die Ansage zum ersten der vize Speaker Alexander Lavrinovich über die Entladung von Martynenko gesprochen.

"Die Behauptung von Lavrinovich... über angeblich "eine Antwort von einer Position des Kopfs GUT des Bruchteils - die NANOSEKUNDE" Nikolay Martynenko hat keine Gültigkeit... Aus dem gesetzlichen Gesichtspunkt hatte der vize Speaker Lavrinovich keine Basen, um diese Ansage zu tun", - wird in der Behauptung erzählt.

Gemäß Mitgliedern des politischen Rats hat Lavrinovich "grob zu feststehenden Tatsachen von Fälschungen von Unterschriften von Mitgliedern des Bruchteils laut der so genannten "Protokolle" datiert 23 mehr - M des Oktobers dieses Jahres vernachlässigt".

"Es ist offensichtlich, dass diese ganze spezielle Operation koordinierte Bank und Partei von Gebieten war. Sie haben überhaupt nicht maskiert: bei der ersten Leistung in einem Sitzungssaal von Andriy Parubiy - dann seiner Unterstützung durch "regionalen" Alexander Efremov - dann die ungesetzliche Ansage "regionaler" Alexander Lavrinovich", - wird es in der Behauptung gesprochen.

Mitglieder des politischen Rats erklären, dass der Zweck von regionals und Bank "Unordnung der Koalition und Entwicklung - die Tatsache der Antiregierungsmehrheit" ist.

"Mit der Annäherung der Präsidentenwahl werden irgendwelche schmutzigen und ungesetzlichen Methoden verwendet", - wird in der Behauptung gesprochen.

Es ist bekannt, dass Lavrinovich am Parlament, das sich am Freitag trifft, erklärt hat, dass Martynenko mehr nicht der Leiter GUT des Bruchteils - NANOSEKUNDE ist.

Zur gleichen Zeit hat Teil GUT - Die NANOSEKUNDE, die Minutenfälschung auf dem Verzicht von Martynenko erklärt, vor, an das Gericht und an das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts darüber zu appellieren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik