Der Sohn des Abgeordneten von Crimean, der zu Tode die Frau, verurteilt bedingt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 950 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(570)         

Das Gericht von Simferopol hat einen Satz auf dem Fall des Unfalls ausgesprochen, bei dem der Sohn des Abgeordneten des Stadtrats Vitaly Fayngold zu Tode die Frau auf dem Motorrad, Übertragungen "der 5. Kanal" gestürzt hat.

Gericht V. Fayngolda, Strafenbegriff bedingt - die Haft mit einer Probezeit von 2 Jahren hat 3 Jahre für schuldig erklärt. Auch das Gericht von seinem Recht auf das Management von Fahrzeugen seit 3 Jahren beraubt. Der Vater des verlorenen ist dabei, gegen ein Urteil zu protestieren.

Wir werden am 16. September 2008 in Simferopol infolge der Kollision des Motorrades mit dem Auto von Bentley erinnern V. Fayngolda ist an Ort und Stelle 25 - die Sommermotorradfahrerin Anna Mishutkina gestorben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik