Am Montag des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats kann bereits Notzustand

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1296 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(777)         

Der Staatssicherheits- und Verteidigungsrat auf dem Treffen am Montag, dem 9. November, wird Durchführung des Plans für die antiepidemischen Maßnahmen, der Staatssicherheits- und Verteidigungsrat akzeptiert auf dem Treffen am 30. Oktober denken.

Der Vizeleiter des Sekretariats von Präsidenten Igor Popov hat darüber darauf erzählt Beerdigen Fernseh-Kanal in der Nacht vom Freitag bis Samstag.

"An diesem Montag in 3 Tagen wird der Staatssicherheits- und Verteidigungsrat neu ausgeführt. Die Hauptaufgabe des neuen Staatssicherheits- und Verteidigungsrats - um als dieser Plan zu schauen, wird durchgeführt, ob seine Korrektur notwendig ist. Wenn irgendwelche Punkte nicht ausgeführt werden, warum, als es für die Hilfe notwendig ist: Geld, Koordination. Wenn es es nicht - Personalverschiebungen gibt", - hat Popov erzählt.

Er hat hinzugefügt, dass der Staatssicherheits- und Verteidigungsrat lösen wird, ist es notwendig oder Quarantäne in Schulen und Hochschulbildungseinrichtungen nicht fortzusetzen.

So hat Popov Einführung des Notzustands im Land erlaubt, im Falle dass die Behörden gemeinsam nicht fähig sind, um den akzeptierten Plan zu begreifen, und es durch die scharfe Woge im Vorkommen begleitet wird.

In diesem Fall, nach seiner Meinung, ist es notwendig, Datum von Präsidentenwahlen zu einigen Monaten zu verschieben.

Zur gleichen Zeit denkt Popov, dass für heute es keine Basen für die Einführung des Notzustands gibt, weil die Mehrheit von Punkten des vom Staatssicherheits- und Verteidigungsrat akzeptierten Plans, hingerichtet wird.

Wie es am 30. November berichtet wurde, hat der Staatssicherheits- und Verteidigungsrat einen Notfall gehalten, der sich auf einer epidemiologischen Situation trifft. Der Staatssicherheits- und Verteidigungsrat hat unzulänglich ausgeführt zu Ivano - Frankovsky, Lvov und Gebiete von Ternopol eine epidemiologische Kontrolle anerkannt und hat den schnellsten sich bessernden Staat sanitarno - epidemiologischer Dienst unterstützt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik