Zugliste und Menge von Buslinien in Nikolayevshchina bleiben ohne Änderungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 691 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(414)         

Wenn er die Entscheidung der antiepidemiologischen Staatskommission am Kabinett der Ukraine ausführt, welche Sitzung im Dienst am 7. November stattgefunden hat, ergreift Mintranssvyaz Maßnahmen bezüglich des Sicherstellens der Arbeit des Transports und der Fernmeldeagenturen auf dem ganzen Territorium der Ukraine in einer üblichen Weise, so an der Leistung von einschränkenden antiepidemiologischen Handlungen klebend.

Insbesondere das Verkehrsministerium und die Kommunikation richten an Köpfe von Exekutivbehörden auf Plätzen, die Kunden des Güterkraftverkehrs und auch Transportunternehmen aller Formen des Eigentumsrechts sind, um die Entscheidung der Staatskommission an der Regierung die Länder auszuführen, die auf dem Kampf gegen eine Grippenepidemie geleitet sind, ohne so Grundrechte von Bürgern zu verletzen. Darüber zeigt das Verkehrsministerium und die Kommunikation der Ukraine an.

"Bewegung aller Mittel des Transports auf dem Territorium der Ukraine es muss gemäß der Liste uneingeschränkt mit der Einhaltung von antiepidemiologischen Handlungen ausgeführt werden", - der Erste Vizeverkehrsminister und die Kommunikation hat Vasily Shevchenko erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik