Lutsenko: Yanukovych hat Yushchenko einen Posten des Premierministers

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1437 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(864)         

Der Vorsitzende der "nationalen Selbstverteidigung", der Minister von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko denkt, dass Victor Yanukovych im Ersatz durch den Mangel an der Kritik von Victor Yushchenko ihr eine Position des Premierministers im Falle eines Siegs auf Wahlen versprochen hat. Die Presse wird darüber - Dienstleistungen "Nationale Selbstverteidigung" in der Behauptung erzählt.

"Und bezüglich der Teilnahme von Yushchenko in gegenwärtigen Wahlen, analysieren Sie: (über ein halbes Jahr) hat Victor Yushchenko nie Handlungen des ehemaligen Gegners Yanukovych kritisiert, der zu bestimmten Maßnahmen" für die ziemlich große Zeitspanne aussagt, - erklärt Lutsenko.

"Da Präsidentschaft von Yushchenko" eindeutig nicht scheint, wird er Yanukovych auf einem Posten des Präsidenten unterstützen, weil heilig glaubt, dass regionals Maßnahmen durchführen wird und er der Premierminister wird", - hat Lutsenko erzählt.

"Deshalb kürzlich gab es einen Eindruck dass Teilnehmer von Wahlkämpfen, sich auf zwei Teilen zu teilen. Die Devise von einem von ihnen - "Alle gegen Yulya", - wurde von ihm unterstrichen.

Lutsenko hat auch erklärt, dass Mitglieder der Nationalen Selbstverteidigung den Kandidaten für Präsidentin Yulia Timoshenko unterstützen.

"Sicher, Zuneigungen der großen Mehrheit von Mitgliedern der "nationalen Selbstverteidigung" und vieler anderer, die zu uns freundlich sind, öffentliche Organisationen und Parteien, trotz aller Widersprüche, bewegen die Partei von Tymoshenko", - hat er bemerkt.

Zur gleichen Zeit, gemäß ihm, schließlich "Wird sich nationale Selbstverteidigung" für Kandidatur für die Präsidentenunterstützung auf dem Kongress entscheiden, der am Ende des Novembers stattfinden wird.

Wir werden früher erinnern der Führer "des Gleichförmigen Zentrums" Victor Baloga hat angenommen, dass derjenige, der den dritten Platz auf Wahlen nehmen wird, der Premierminister wird. Gemäß ihm wird es, am wahrscheinlichsten, der gegenwärtige Präsident Victor Yushchenko sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik