Yushchenko: Worin unsere Schuld - dass wir Moskau nicht fragten?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 729 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(437)         

Der Präsident Victor Yushchenko hat erklärt, dass die Ukraine die Waffe nach Georgia auf den ungesetzlichen Basen nicht liefert.

Er hat erklärt, dass es Journalisten am Dienstag auf einer Luft "Dubai Luftshow 2009" zeigt.

"Worin unsere Schuld? Was taten wir nicht, fragen am ersten Moskau, als zu handeln? Wir entsprechen allen Verpflichtungen, die zu den internationalen Übereinkommen angenommen haben, und wir an diesem Markt öffentlich ehrlich ohne irgendwelche verborgenen Optionen arbeiten", - hat Yushchenko erklärt.

Er hat bemerkt, dass die Ukraine dieselben Beziehungen mit Georgia oder mit vielen anderen Ländern, sowie den Beziehungen Russlands in ungefähr Zehnenverbrauchern auf diesem Markt hat.

Gemäß ihm "wenn die russische Seite mindestens einen Anspruch auf dieser Sache, diesen Anspruch bereits hatte, würde Hundert Zeiten überall auf der Welt spazieren gehen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik