Unser Bürgermeister weiß, dass er und so das beste deshalb keine Konkurrenzen dafür

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 883 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(529)         

Bürgermeister von NikolaevVladimir ChaikaIch habe nicht der unabhängige Kandidat auch der Kandidat auf sein wollenKonkurrenz "Der Beste Beamte von Exekutivkörpern des Stadtrats von Nikolaev" Ich habe nicht gegeben.

"So ist es unmöglich zu tun. Es würde in Bezug auf andere Angestellte unfair sein, die würdig sind, an dieser Konkurrenz teilzunehmen, - hat Vladimir Chaika erzählt. - außerdem ich und so das beste, ich wurde bereits durch eine Reihe "Dem besten Bürgermeister" zuerkannt. Wir werden daran erinnern, dass unser Bürgermeister einen Preis "Der Bürgermeister - 2006" vor zwei Jahren erhalten hat. Unter 26 Bewerbern um diesen Preis drei von Führern wurde von Bürgermeistern von Kharkov Michail Dobkin, Lviv - Andrey Sadovy und Nikolaeva - Vladimir Chaika gemacht. Und in diesem Jahr ist Vladimir Dmitriyevichgeworden"Person des Jahres von Nikolayevshchina".

Obwohl in den Bedingungen des Wettbewerbspunkts, was man daran auch teilnimmt, erscheint, ist es auch unter der Bedingung der Darstellung des Bürgermeisters möglich, Vladimir Dmitriyevich für die Teilnahme hat niemandes Kandidaten, Bericht nicht gegeben"Die Nachrichten von Nikolaev". Es hat erklärt, dass das solchen Schritt in dieser Bühne der Konkurrenz als unpassend betrachtet, weil es einleitend ist. "Ich kann jemanden nicht zuteilen, während es von Köpfen nicht gemacht wird. An mir, ist sicher, die Meinung, und ich mache die Wahl. Wir haben hier eine Demokratie", - der Bürgermeister, der außerdem der Leiter des Organisationskomitees der bemerkten Konkurrenz ist.

Gemäß der Nachricht eine Presse - Dienstleistungen des Exekutivausschusses der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt, wird an der ersten Runde der Konkurrenz von 12 Beamten, der Mehrheit - die Jugend teilnehmen, die verschiedene Dienstleistungen des Exekutivausschusses der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt vertritt.

Auf der Frage, was Qualitäten der Sieger besitzen müssen, hat der Bürgermeister geantwortet, dass, zuallererst, es Professionalismus ist und Objektivität - "die Person der wahre Fachmann im Geschäft sein muss".

"In - das zweite muss es dort nicht eine Konfliktperson sein, die notwendige moralische Atmosphäre im Kollektiv schafft", - hat V. Chaika betont.

Er hat auch hinzugefügt, dass allen Angestellten Gelegenheit gegeben wird zu studieren - "haben wir für alle gleichen Bedingungen".

Die Struktur des Organisationskomitees der Konkurrenz, gemäß dem Bürgermeister, hat den Sekretär des Stadtrats Vladimir Korenyugin, der Abgeordnete der Bürgermeisterin Tatyana Yablonovskaya, des Personalleiters, Leiter von Bezirksregierungen der Stadt, und auch Vertreter des Publikums eingeschlossen.

Wie V. Chaika gesagt hat, hat die Sitzung des Organisationskomitees, an dem das Problem des Belohnens von Siegern vorgestern aufgelöst wurde, stattgefunden. Es wurde entschieden, dass Vorgeschlagene sechs sein werden. Für die ersten Plätze wird der Preis in dreitausend UAH, für das zweite - zweitausend UAH und für das dritte - eintausend UAH zur Verfügung gestellt. Andere Wettbewerber werden durch Geschenke zuerkannt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik