Die Chernovitsky stellen einen Stock

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 864 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(518)         

Der Bürgermeister Kiews Leonid Chernovetsky zusammen mit Herausgebern des Drucks, der elektronischen Medien und der Fernseh-Kanäle hat heute junge Bäume auf der Allee von Journalisten im Otradny Park gepflanzt.

Als der Initiator der Entwicklung in Kiew die Arbeitern von Massenmedien gewidmete Allee hat Vereinigung "Kiyevzelenstroy" gehandelt. Jeder konnte an der Konkurrenz von Skizzen der Allee und eines Denkmals einschließlich Journalisten teilnehmen.

Es auch mit der eigenen Hand hat einen Baum auf der neuen Allee gepflanzt.

Jeder gepflanzte Baum trägt einen Namen der Ausgabe, und Fernseh-Kanal sind bestätigen spezielle Indexteller.

Wir werden bemerken, dass L. Chernovetsky schwierige Beziehungen mit Journalisten hat. Zwei Jahre hintereinander (2006 und 2007) der Kapitalstadtgouverneur sind der unveränderliche Führer in anti-a geltende "Feinde der Presse" gemäß dem Institut für die Masseninformation und den Unabhängigen Medien - Gewerkschaft geblieben. Und nur in diesem Jahr hat es geschafft, sich von der ersten Position auf dem vierten zu bewegen. Bevorzugen Sie L. Chernovetsky und in der Nationalen Vereinigung von Journalisten der Ukraine nicht. In einer Schätzung von Staatsangestellten, "der die Handlungen eine Redefreiheit ersticken", 2007 hat es den dritten Platz genommen.

Journalisten haben zur Bürgermeisterzensureinführung in Selbstverwaltungsmassenmedien beschuldigt und haben Nähe der Information über die Arbeit der Selbstverwaltungsregierung und Kiyevsovet festgesetzt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik