Lyudmila Suprun setzt fort, die Kapitalerde

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 818 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(490)         

Der Führer Narodno - demokratische Partei (NDP) Lyudmila Suprun nötigt Einwohner Kiews, das Grundrecht auf der bezoplatny Privatisierung des Landanschlags an der Rate zu 0,10 Hektar auszuüben.

Suprun hat erklärt, dass solches Recht durch die Verfassung und den Landcode versichert wird und es absolut wirklich für jeden Einwohner Kiews zu begreifen. So hat der Führer von NDP bemerkt, dass für heute solches Recht bereits ungefähr 16 Millionen Bürger der Ukraine verwendet hat, die in ländlichen Gebieten lebt.

Suprun hat betont, dass NDP bereit ist, die ganze notwendige Beratungsauskunft über diese Frage an jeden zu geben. Für diesen Zweck hat die Partei die spezielle freie Mehrkanaltelefonverbindung 522 91 99 geöffnet. Der Führer von NDP hat alle Einwohner Kiews genannt, mögend den Landanschlag erhalten, die entsprechende Anwendung auf den Kiewer Stadtrat zu schreiben. Es ist auch notwendig, eine Fotokopie des Passes und des Zertifikats der Familienstruktur dazu beizufügen.

Der Führer von NDP hat andere politische Kräfte genötigt, sich dieser Initiative und auf jede mögliche Weise anzuschließen, das jeder zu fördern, der der Einwohner Kiews für 2008-2009 den Landanschlag empfangen konnte. Sie hat auch erklärt, dass im Falle Verweigerungsvertreter des Kiewer Stadtrats, um Behauptungseinwohner Kiews einzuschreiben, unter dem angegebenen Telefon richten müssen, um gesetzlichen Rat bezüglich der weiteren Handlungen zu bekommen.

ukrrudprom.com

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik