An uns mit der Medizin ist alles so schlecht, weil "unsere höchste Politik heute in einer Bedingung der geringen Schizophrenie"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1710 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(1030)         

Nach der Präsidentenwahl wird die Medizin in der Ukraine frei. Muss werden. Warum dazu hat? Ja, weil es praktisch von allen Kandidaten für den Präsidenten gewollt wird. Es, den es gestern auf dem Treffen mit Nikolaev eine Presse - Klub erklärt wurde, entsprechend, der Anfang einer neuen Handlung - "Von der freien Presse gegeben hat, um Politik zu öffnen. Wahl des Präsidenten der Ukraine 2010".

Ähnliche Sitzungen werden wöchentlich vor dem Anfang von Wahlen, ihrem Zweck gehalten - um einen Standpunkt von Kandidaten von ziemlich wirklichen Problemen des Staates und einem Weg ihrer Entscheidung darzustellen. Veranstalter einer Handlung haben sich bereits für Themen von Sitzungen entschieden, die alle 14 sein werden. Das Thema der ersten derartigen Sitzung, die gestern, - eine Bedingung der Gesundheitsfürsorge in unserem Staat und einem Weg seiner Entwicklung stattgefunden hat.

Bei einem Tisch am 26. November gesammelt nicht nur Vertreter von Massenmedien, sondern auch Vertreter von Kandidaten für den Präsidenten im Gebiet von Nikolaev, jedoch, nicht allen. Gesammelt wurde es angeboten, um am Anfang die Meinung vom Experten im Zweig der Gesundheitsfürsorgezu hörenVictor Vedyapin(der Kopf der Kommission eines Regionalrats bezüglich des Gesundheitsschutzes), und bereits dann Diskussion zu beginnen.

Jedoch Vertreter von Arseniy YatsenyukVasily Flyakmit der Empörung habe ich bemerkt, dass er alles weiß und es als notwendig jemand nicht betrachtet, um zu hören. "Es ist notwendig, Positionen von Kandidaten festzusetzen, statt, Zeit zu verbringen", - hat V. Flyak erklärt. Aber die Empörung des vollwissenden Vertreters Yatsenyuk wurde nicht in Betracht gezogen, und er musste zusammen mit ganzemhörenVictor Vidyapin(der jedoch nicht die unvoreingenommene Person ist, wie Partei von Gebieten vertritt).

PositionV. Vidyapinaes war etwas inkonsequent, aber in der Kritik der Betriebsregierung ziemlich aufeinander folgend. "Die Angst vor der Epidemie und der kalifornischen Grippe in der Mehrheit hat entschieden", - habe icherklärtVidyapin.Aber weil er gesagt hat, hat sich Epidemie gezeigt, so weit unsere Gesundheitsfürsorge zu ernsten Tests und allen von nicht bereit ist - dass notwendige Tests, Rauschgifte, …

verbindenwurden rechtzeitig

nicht gekauftVertreter des obliegenden PräsidentenAlexander SadykovIch bin mit allem übereingestimmt, dass Victor Vedyapin gesprochen hat, bemerkt, dass unsere Medizin jetzt in einem furchterregenden Staat ist. Aber all das, durch WörterA. Sadykova, ist im Kompetenzenniveau unten - in der Kompetenz eines Exekutivzweigs der Macht, des Kabinetts, und andererseits, es hängt davon ab, welches Geld zugeteilt wird, und welche Programme vom Parlament akzeptiert werden.

"Die sowjetische Medizin war eine der besten Medizin in der Welt, - hat sich dafür entschieden auszudrücken und die herrische Meinung der Vertreter des Kandidaten vom KPUNikolay Dzardanov. - und Verlängerung dieser Medizin ist Kuba, wo die niedrigste Sterblichkeit in der Welt und die höchste Geburtenrate". Ich habe micherinnertN. Dzardanovund die besten Arbeitsschüsse, die einmal in den sowjetischen Krankenhäusern, jetzt in Krankenhäusern - Bestechungsgelder und Bestechung waren. Durch WörterN. Dzardanova, im Staat muss es eine kostenlose Medizin und genaues Prozent vom Bruttoinlandsprodukt geben, das für den Gesundheitsfürsorgezweig zugeteilt würde.

Vasily FlyakIch habe eine Position von Arseniy Yatsenyuk festgesetzt (mit dem er, gemäß ihm, absolut zustimmt): "Unsere Medizin kann als das äußerst unbefriedigende, als solcher charakterisiert werden, der geändert werden muss. Es ist notwendig, Änderungen, sogar die ganze Vorderseite von Änderungen vorzunehmen". Die Zukunft der Ukraine umsonst, Haushalts-, Medizin, habe icherklärtV. Flyak.Bezüglich der Finanzierung hat er bemerkt, dass es nicht Geld, und darin ist, um sie zu verwenden.

Der Vertreter von Sergey TigipkoAlexander BoltyanskyIch habe Meinung ausgedrückt, es ist notwendig, was man durch die europäischen Länder und Medizin geführt wird, die es notwendig ist, zum europäischen Niveau zusammenzuziehen. Auf solcher BehauptungN. Dzardanovreagiert eine Frage - "Warum dann alle Epidemien zu uns von Amerika, von Europa und anderen zivilisierten Ländern gehen, wenn an ihnen alles so gut ist? " aber die Antwort darauf hat nicht erhalten.

Der Kandidat für Präsidenten Alexander Pabat, gemäß seinem Vertreter, wird darum in der Ukraine kämpfen es ist renommiert geworden, um, gut und, sicher, für die kostenlose Medizin und Kontrolle von Preisen von Arzneimitteln und medizinischen Vorbereitungen gesund zu sein.

Der Abgeordnete von LeutenVladimir Yavorivskyvom Bruchteil von BYuT, der sich über die Entscheidung des Präsidenten beklagt hat, das Gesetz über die Milliarde Zuteilung auf dem Kampf gegen Grippe zu untersagen, habe ich erklärt, dass "unsere höchste Politik heute in einer Bedingung der geringen Schizophrenie, während leicht bleibt". Gemäß ihm, um logisch Handlungen der höchsten Staffelstellungen der Macht unglaublich hart zu erklären.

Allgemein haben alle zugegeben, dass die Medizin als das geändert werden muss, was wir jetzt haben, nutzt nichts. So, nikolayevets muss nur Tage zu Wahlen zusammenzählen, und nach ihnen wird sowohl freies Gesundheitswesen, als auch annehmbare Preise von Arzneimitteln und Fachleuten in weißen Schlafröcken … sein All das wird sein, wenn man Versprechungen von Kandidaten und ihren Vertretern vertraut.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik