Lutsenko hat erzählt, wie Yushchenko ihm empfohlen hat, "die Gewohnheiten von Polizisten"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 734 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(440)         

Victor Yushchenko war zur Tageszeitung, "mit blutigen Schwielen auf Fingern", Arbeit des Präsidenten nicht bereit.

Es wurde vom Minister von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko erklärt, berichtet eine Presse - Dienst der Nationalen Selbstverteidigung.

"Nachdem ich Minister von Inneren Angelegenheiten geworden bin, in 2-3 Monaten mit der Überraschung hat gesehen, dass Victor Andreevich das Land in die volle Übereinstimmung mit der Labour Party Code - nicht mehr als 8 Stunden am Tag spart. Dann sind diese Stunden immer weniger geworden", - hat er bemerkt.

"Auch ich kann Sie versichern: Victor Andreevich offensichtlich nicht Arbeitssüchtiger. Victor Andreevich kehrte zurück die Ukraine zu einem ukrainskost ist die Wahrheit, aber ob es genug davon für das Staatsoberhaupt auf diesen 5 Jahren, und außerdem - seit 5 Jahren des folgenden ist? ", - hat Lutsenko Gefragt.

Gemäß dem Minister bezeugt das Verhalten von Yushchenko, dass er den Staat nicht operieren will und für das Ergebnis nicht verantwortlich sein will.

Außerdem gemäß ihm will der obliegende Präsident nicht gegen die Bestechung kämpfen. Als das Beispiel von Lutsenko habe ich Wahlen in Kiyevsovet im März des letzten Jahres gebracht.

"Victor Andreevich hat mir direkt erzählt: "Sie führen Mannschaft an, aber dann wird es notwendig sein, über die Koalition mit Chernovetsky zuzustimmen", - hat der Minister erzählt.

"Als ich darauf geantwortet habe, dass nie die Koalition mit бандюками hereingegangen ist und ich nicht dabei bin hereinzugehen, war die Antwort von Yushchenko für mich das Entsetzen: "Yura, Werfen die Gewohnheiten der Polizisten und erinnert sich: jeder, der zu mir in einem Band, Sie kommt, wird nie stellen", - hat Lutsenko erklärt.

Nach seiner Meinung will Yushchenko "durch lickspittles umgeben werden, aber dass das interessanteste - sehr reich lickspittles günstig dazu", in der Nachricht erzählt wird.

Außerdem hat Lutsenko erklärt, die gegenwärtige Wahl ist eine Wahl zwischen zwei Kandidaten.

"Wollen wir einfach definiert werden: wir wollen im Land von Yanukovych leben oder nicht? Yanukovych hat nichts, er gelehrt geändert, sogar das Wort "Diversifikation" zu sagen, - er hat erzählt.

"Aber, dennoch, ist er die Person geblieben, die denkt, dass die Ukraine ein großes Gebiet von Donetsk ist, in dem es einige Dörfer von Banderovites gibt, um zu funktionieren, mit dem es durch einen Stacheldraht, Einschüchterung und Druck notwendig ist, und es sehr wirksam ist", - hat der Minister betont.

"Wenn so, um die ganze Ukraine es zu bedienen, es sich nicht erweisen wird, weil es wieder Opposition, wieder der kritische Moment vor dem Blutvergießen sein wird", - wurde von Lutsenko erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik