In Nikolaev hat sich das Gleichförmige Zentrum dafür entschieden, drei politische Kräfte bei einer Tabelle

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 846 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(510)         

Drei politische Hauptkräfte, die Gewicht im Gebiet von Nikolaev haben, werden zu einem runden Tisch eingeladen. Es am 4. Dezember rechtzeitig die Presse - zur Konferenz wurde vom Kopf des Sekretariats des Nikolaevs Regionalorganisation des Gleichförmigen ZentrumserklärtAlexander Bondar, Berichte Korrespondent "Der Nachrichten von Nikolaev".

Edinotsentrista hat EinladungenentsandtNikolay Kruglov- zur Vizedarstellenpartei der Leute von Gebieten im Gebiet von Nikolaev,Roman Zabzalyuk- dem Abgeordneten der Leute - byutovets undAlexander Sadykov- zu nasheukrainets, Berater des Kopfs des Sekretariats des Präsidenten.

Edinotsentrista schlagen Vertreter dieser drei politischen Kräfte vor, die Anstrengungen und über das Neujahr zu verbinden, um das Gesetz anzunehmen, das die Chance geben würde, Wahlen nur gemäß offenen Listen zu halten. Besonders wenn die angegebenen Parteien bereits dass Unterstützungsidee von offenen Listen bekannt gegeben haben.

- Wir verstehen, dass es schwerer Prozess ist: Versprechungen sind ein Geschäft und spezifische Handlungen - absolut ein anderer, - ich habeerzähltAlexander Bondar. - aber der Stimmberechtigte muss wissen, wen er wählt.

Eingeladener edinotsentrist wird am Dienstag im Geschäft - das Zentrum von Aleksandrovsky warten.

Während,sprichtAlexander Bondar, Vertreter dieser drei politischen Kräfte haben die Teilnahme in einem runden Tisch nicht bestätigt. Aber irgendwie, der Kopf des Sekretariats der Regionalorganisation der Gleichförmigen Zentrumsansprüche, werden Initiatoren eines runden Tischs am 8. Dezember im angegebenen Platz sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik