Der Sekretär des Stadtrats von Nikolaev hat Antimonopolkomitee gesandt, um das Gesetz "Über die Kommunalverwaltung"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1192 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(715)         

Sekretär des Stadtrats von NikolaevVladimir KorenyuginIch habe gestern rechtzeitig eine Presse - Konferenzen dass Antimonopolkomitee nicht im Recht erklärt, den Stadtrat zu informieren. Darüber Bericht Geschäft - Nachrichten über Nikolaev.

"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN" hat darüber dem Nikolaev geschrieben das Regionalbüro des Antimonopolkomitees der Ukraine hat Verhandlungen in der Beziehung des Stadtrats von Nikolaev auf Zeichen von Antiwettbewerbshandlungen begonnen.

Wir, werden der Nikolaev erinnern das Regionalbüro des Antimonopolkomitees der Ukraine behauptet dass der Stadtrat von Nikolaev es ist grundlos ich habe die verschiedenen Größen einer Miete eingesetzt für die Unternehmen, die in der Stadt von Nikolaev arbeiten.

"Lassen Sie liest das Gesetz "Über die Kommunalverwaltung". Das Recht, in Mieteraten auf dem Selbstverwaltungseigentum einzugehen, gehört einem Stadthauptteil. Das Antimonopolkomitee hat Geschäfte mit den Problemen gelassen", - haterklärtVladimir Korenyugin.

Früher habe ich mich über diese Anklagen zur Kommunalverwaltung und dem Bürgermeister von NikolaevgeäußertVladimir Chaika. Wir, werden der Bürgermeister von Nikolaev erinnernirgendetwas Ungesetzliches in der Errichtung einer verschiedenen Mietequote für die Unternehmen sieht nicht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik