Wie viel es "Propagandisten" und Mitglieder der Kommissionen gibt?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 697 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(418)         

Kandidaten für den Präsidenten bieten Propagandisten an, die 80-150 hryvnias pro Tag und Plätzchen, und Mitgliedern der Kommissionen - zu 1000, "Heute" schreiben.

Auf einer von Ansagen im Internet deuten an, im Zelt von BYuT für 80 UAH pro Tag und Essen zu stehen. Zahlung von Zeiten ein Woche-Bargeld.

Es ist notwendig, sieben Tage in einer Woche von 9-10 Morgen bis 17-18.00 zu arbeiten. Im Zelt gibt es 2-3 Personen deshalb es ist möglich, einander zu ersetzen.

In einem Personal von Arseniy Yatsenyuk zahlen 100 UAH für 9 Geschäftsstunden und ohne Essen. Jedoch sind Vakanzen bereits nicht da.

In Blok von Litvin - Unterscheidung: an Werktagen 100 Hryvnias-Bezahlung ist es notwendig, 8 Stunden, während des Wochenendes - 50, Arbeit 4 Stunden zu arbeiten.

An Victor Yanukovych zahlen zu 150 UAH. Aber in einem von Zelten hat gesagt, dass "Arbeit wenn auf den folgenden Wahlen darin bestehen wird. Heutzutage bereits haben alle genommen".

Beobachter sind auch notwendig. Also, der Donetsk Regionalpersonal von Inna Bogoslovskaya sucht nach Leuten für die Arbeit in der Wahlkommission der Stadt Maryinka. Der Mitbewerber muss mehr älter sein als 23 Jahre mit der Erfahrung in den Kommissionen, Theologisch sympathisieren.

Wird für all das zahlen, wie jemand Vladimir Petrovich gesagt hat, der online diese freie Stelle, nur 100 hryvnias angeschlagen hat, schreibt die Zeitung.

Die Leute, die bei Wahlen arbeiten, sagen, dass das besser früher gezahlt hat. "2008 auf Wahlen des Bürgermeisters Kiews bin ich im Zelt für Vitaly Klitschko aufgestanden, der auf 200 UAH pro Tag verdient ist", - hat der Student von KPI Andrey erzählt.

"In der allgemeinen Zahlung hängt stark von Partei ab. 2006 war ich das Mitglied der Wahlkommission von der "unserer Ukraine". Zu mir hat 1000 UAH plus 100 Beamter bezahlt", - der Lehrer der Hochschulbildungseinrichtung hat Natalya erzählt.

Gemäß dem Kopf des Komitees von Stimmberechtigten der Ukraine ist Alexander Chernenko, als Ganzes auf diesen Wahlen eines Kostenvoranschlags vor 1.5-2mal im Vergleich mit 2007 gefallen.

"Wenn früher der Kopf der Kommission um mindestens 200 Dollar, jetzt höchstens - 150 Dollar bezahlt wurde. Mitglieder der Kommission wurden früher um 150 Dollar, und jetzt 600-800 UAH bezahlt", - hat er erzählt.

"Und wenn in den kleinen Städten und Dörfern Leute für dieses Geld zur Arbeit gehen, in großen Städten gibt es Probleme. Diejenigen, die Erfahrung hat, gehen ungern.Es ist viel Wunsch unter Anfängern. Infolgedessen werden wir die Kommissionen empfangen, wo zwei Mitglieder ein pro, und ganz andere - laymans sein werden", - spricht Chernenko.

Der Korrespondent der Zeitung ist auf Propagandazelten spazieren gegangen, um zu hören, dass Propagandisten über die Kandidaten sprechen.

"Das Ergebnis ist traurig - die Mehrheit von "Propagandisten" kann zwei Wörter auch nicht verbinden. Warum im Allgemeinen solche "Propaganda" notwendig ist? Nur Geld gibt aus und Leute für Straßenstopps", - ziehen Autoren in Betracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik