Yanukovych: Auf Wahlen wird es eine Bestechung, Provokationen geben und versucht, Miliz

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 617 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(370)         

Der Parteiführer von Gebieten ist überzeugt, dass "die dritte Runde" bei der Präsidentenwahl von 2010 nicht sein wird, aber zu jeder Folge von Ereignissen bereit ist.

Er hat darüber im Interview dem Unternehmer - die Ukraine erzählt, auf eine Frage antwortend, ob er bereit ist, Ergebnisse von Wahlen in Behältern zu verteidigen.

"Wir sind zu jeder Folge von Ereignissen - sowohl zu Rechtssachen bereit, als auch zu versuchen, neuen Maydana zu organisieren. Bereits werden Sie uns mit nichts überraschen. Aber ich bin dass Leute mehr выдут auf Maidan überzeugt. Und ich denke, dass heute es keine Richter geben wird, die die dem ähnliche Entscheidung unterstützen würden, war 2004", - hat Yanukovych erzählt.

"Ich verberge das nicht ich kommuniziere mit Richtern, und ich weiß ihren Gesichtspunkt. Und ich bin überzeugt, dass "die dritte Runde" 2010 nicht sein wird. Außerdem bin ich in solcher Lücke überzeugt (zwischen Ergebnissen von Kandidaten), der bis zu vereitelten Parteihoffnungen und Chancen für den Streit nicht geben wird", - hat er beigetragen.

Zur gleichen Zeit hat Yanukovych erklärt, dass seine Mitbewerber "das riesige Volumen von Fonds für die Bestechung von Stimmberechtigten zugeteilt haben".

"Wir erwarten auch, dass am Wahltag es verschiedene Provokationen geben wird. Zum Beispiel werden unsere Gegner von Parteimitgliedern von Gebieten vertreten und Menschengeld anzubieten. Aber ich bin überzeugt, dass wir schaffen werden, künstliche Natur dieser Provokationen zu beweisen", - hat er erzählt.

Außerdem hat Yanukovych bemerkt, dass das über die Vorbereitung von Versuchen weiß, "mit Miliz in den Wahlprozess verbunden zu sein".

"Ich weiß, dass der Minister Yury Lutsenko Sitzungen mit dem Milizenmanagement hält und "Beschlüsse im Anschluss an die Ergebnisse der ersten Runde" verspricht. Obwohl ich hoffe, dass 90 % von Angestellten der Miliz nicht beginnen werden, Wahlen zu stören, und Ordnungen des Ministers ignorieren werden", - hat er erzählt.

Zur gleichen Zeit, gemäß Yanukovych, in seinem Personal wird die Gruppe geschaffen, "der den Plan des Schutzes von Ergebnissen der Stimme von Fälschungen hat und es in allen Stufen - sowohl während der Stimme, als auch beim Zählen von Stimmen ausführen wird".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik