Yushchenko hat Rada das Gesetz über das kriminelle Einkommen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 609 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(365)         

Der Präsident der Ukraine Victor Yushchenko hat mit den Angeboten das Gesetz "Über die Modifizierung des Gesetzes der Ukraine "Über die Verhinderung und Gegenwirkung der Legalisierung zurückgegeben, die (sich) des Einkommens (waschen) lässt), das durch einen kriminellen Weg" für die wiederholte Rücksicht durch die Verkhovna Rada gewonnen ist.

Darüber hat gestern in einer Presse - Dienst des Staatsoberhauptes berichtet.

V. Yushchenko in den Bemerkungen bemerkt, dass, gemäß dem Gesetz, alle Themen, wer Finanzoperation im Laufe des Tätigkeitsfalls unter der Aufsicht der Staatsfinanzüberwachung der Ukraine durchgeführt hat, insbesondere wenn die Übertragung in dieselbe Rechnung von Fonds für die Summe, die gleich ist, der durchgeführten Finanzoperation vorangegangen ist oder hunderttausend UAH, derselbe oder vorherige betriebliche Tag überschreitet.

Er denkt, dass es insbesondere zu unvernünftiger Zunahme in Flüssen der Finanzinformation deshalb führen wird, wird sich die Qualität der Analyse von Operationen von Kunden von Finanzeinrichtungen bezüglich einer Übertretung des Gesetzes über die Gegenwirkung der Legalisierung, die (sich) des durch einen kriminellen Weg gewonnenen Einkommens (waschen) lässt), bedeutsam verschlechtern. Auch V. Yushchenko denkt, dass die Mehrheit von Finanzoperationen der Staatsfinanzüberwachung und solchem Konzept wie das Amtsgeheimnis unterworfen sein wird, und untergrabene Ethik der Berufsbeziehungen zwischen dem Kunden ist und die unterworfenen Versorgungsdienstleistungen wirklich bezweifelt wird.

Der Präsident betrachtet als unzulässig, der nach diesem Gesetz ist vorausgesetzt, dass Themen der primären Finanzüberwachung wirklich mit dem Recht zugeteilt werden, Wirtschaftstätigkeit von Themen zu stören, ihre Tätigkeit zu blockieren, Mächte gemäß dem angebotenen Gesetz habend - um Finanzoperation in Gegenwart von einer breiten Reihe von Zeichen, unter der aufzuhören: die Übertragung von Fonds von der Rechnung in demselben, oder am nächsten Tag als darauf Mittel durch das Bargeld (ohne Rücksicht auf den Betrag solcher Operation), Versicherungszahlung erhaltend, gebracht wurden.

Jahrhundert.Yushchenko denkt, dass die neue Ausgabe des Gesetzes "im Wesentlichen neue Methoden und Mechanismen des Kampfs gegen die Legalisierung des Einkommens nicht anbietet, das durch einen kriminellen Weg gewonnen ist, und nur das Staatskomitee der Finanzüberwachung der Ukraine mit unfair großen Mächten beim Sammeln und der Konzentration innerhalb eines Körpers des unbegrenzten Volumens der Finanzinformation zuteilt, und diese Mächte echten Anforderungen des Kampfs gegen das Wirtschaftsverbrechen und die Gegenwirkungen zur Terrorismusfinanzierung nicht entsprechen".

Er denkt, dass die Zunahme in der Zahl von Nachrichten an Gosfinmonitoring, die Verarbeitung brauchen, führen wird, um in Ausgaben dieses Körpers zuzunehmen, und "sie in die Lagerung der riesigen Reihe der vertraulichen Information, einschließlich des Vertretens einer Bank und Geschäftsgeheimnisses" verwandeln wird. Gemäß V. Yushchenko wird die Konzentration der ganzen Information über Themen des Handhabens, und auch über Personen, die gemäß Bestimmungen des Gesetzes auf die Kategorie von "Politikern" verwiesen werden, "Gefahr der angegebenen Information einer Einnahme und Gebrauches durch sie andere Personen in eigenen Lohnzwecken" schaffen.

Der Präsident ist überzeugt, dass dieses Gesetz grundgesetzliche Gesetze und legitime Interessen von Bürgern und Themen des Geschäftsvolumens übertritt.

V. Yushchenko schlägt Parlament vor, dieses Gesetz zurückzuweisen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik