Turchynov: Yushchenko und Yanukovych werden Lutsenko wegen Fälschungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 700 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(420)         

Der Präsident Victor Yushchenko und der Parteiführer von Gebieten Victor Yanukovych werden Kräfte vereinigen, um den Innenminister Yury Lutsenko zu entlassen und Wahlen zu schmieden.

Solche Meinung wurde durch das erste der vize Premierminister Oleksandr Turchynov Journalisten nach der Teilnahme in der zweiten Bühne IX des Kongresses "Vorwärts, die Ukraine" in Kiew, Berichte "Interfax - die Ukraine" ausgedrückt.

"Für heute die Mannschaft von Yanukovych versteht, dass sie nicht im Stande sein werden, weder das erste, noch die zweiten Runden (Präsidentenwahl) zu gewinnen. Und in der zweiten Runde bereiten sie ernste Fälschungen in der Stimme vor", - hat er erklärt.

"Sie werden sicher sehr viel durch das Ministerium von Inneren Angelegenheiten und der genauen Position von Lutsenko bezüglich der Verhinderung irgendwelcher Formen der Fälschung gestört", - hat das erste der vize Premierminister hinzugefügt.

Turchynov hat betont, dass auf der Miliz und den Innenministerhandlungen während Wahlen viel, einschließlich - Versorgung eines Rechtes und Ordnung und Verhinderung von Fälschungen abhängt.

Deshalb nach seiner Meinung bereits heute ist es möglich, volle Synchronisation der Arbeit von Yanukovych und Yushchenko und auch ihren Mannschaften in der Richtung auf der Entlassung von Lutsenko von einer Position des Ministers von Inneren Angelegenheiten vorauszusagen.

Turchynov hat solche Handlungen "Angriff zum Ministerium von Inneren Angelegenheiten und Yury Lutsenko" der Zweck genannt - "um Arbeit des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten zu destabilisieren und Miliz von der Arbeit gegen die Fälschung von Wahlen abzulenken".

"Ich denke, es wird Yanukovych und die verborgene Vereinigung von Yushchenko geben", - hat er bemerkt.

Zur gleichen Zeit, auf dem Kongress "Vorwärts, die Ukraine sprechend! ", hat sich Turchynov bei seinen Delegierten die Unterstützung des Kandidaten für Präsidentin Yulia Timoshenko bedankt und hat betont: "Unsere Vereinigung, unsere Position ist ein Versprechen unseres Siegs".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik