Yushchenko droht Rada mit der Auflösung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 672 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(403)         

Der Präsident Victor Yushchenko ist zur Parlamentsauflösung im Falle der Verwerfung der aktualisierten Verfassung bereit.

Er hat es während des Interviews von Odessa Regionalstaatsrundfunk erklärt, berichtet eine Presse - Dienst des Präsidenten.

Es hat daran erinnert, dass über den Mechanismus der Nationalen grundgesetzlichen Kommission die entsprechenden grundgesetzlichen Änderungen, die dem Parlament gegeben wurden, erworben wurden und für die nationale Diskussion gehorcht haben.

"Jetzt hat nationale Diskussion geendet. Antworten darauf, wie man gegen die Bestechung kämpft, werden ausgeschrieben und vorgelegt", - hat Yushchenko bemerkt.

"Ich gewinne Wahlen, und wir führen jene Initiativen aus, die durch das Parlament sind, oder wenn wir nicht fortbegleiten - entlasse ich Parlament, ich richte an die Nation - geben durch ein nationales Referendum wir nehmen die Verfassung an, und darauf fangen wir an zu lernen, die höchsten Politiker zu leben", - hat der Präsident betont.

Es ist bekannt, dass bevor Yushchenko erklärt hat, dass die Verkhovna Rada entlassen wird, wenn innerhalb von 100 Tagen die Präsidentendraftverfassung nicht genehmigt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik