Der Nikolaev regionals und vitrenkovets, der auf das Rehabilitationszentrum von Süchtigen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 761 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(456)         

Die Mittelpartei und ND "die Dritte Republik" werden durch die Situation äußerst betroffen, die sich um das Rehabilitationszentrum für Rauschgiftsüchtige und Süchtige, das ehemalige Sommerlager entwickelt hat, das im Territorium "Timurite" in Großem Korenikhe gelegen ist. Sorge wird durch dauernde Versuche von Abgeordneten verursachtGalina Yaroshenko, Nina Kolechko und Georgy Romanovsky das Zentrum in einem Schutz für heimatlose Frauen wiederzuorientieren.

Unveränderlicher Druck als auf Natalya Kasyanchuk, dem Betriebsleiter des Unterhaltungszentrums im Wohnbezirk Nikolaeva - Großem Korenikhe, und auf ihrem Gatten - der Pastor von einer von Kirchen der Vereinigung "Neue Generation" von Alexander Kasyanchuk erhebt Zweifel im Freimut der Sorge über Abgeordnete vom Block von Natalya Vitrenko und Partei von Gebieten über die Leistungsfähigkeit des Gebrauches in Interessen der Stadt des nach der Privatisierung des Werks von Okean übertragenen Eigentums.

Abgeordnete werden empört, dass der Vizepräsident "Der Gewerkschaft des ehemaligen militärischen Personals" Münze von A. S. Five-Copeck, der militärische Pensionär Yury von Tymoshenko eine Farm in Propositionen des angeblich ineffizient verwendeten Lagers des Rests, der Futterrauschgiftsüchtigen geschaffen hat, und andere Gebäude leer sind, und mit dem bekommenen zu einem Schutz "Sektierern" angeblich 600 hryvnias übernehmen und dadurch Tätigkeit des inoslavny Glaubens fördern, verkaufen Ruheständler Wasser Bürgern. haben Gewinn unerklärt und leben im Allgemeinen im großartigen Stil. Aber diese Meinungen von lieben Abgeordneten werden nicht nur mit einem Vorurteil erfüllt, sie sind auch grundlos.

So hat es sich herausgestellt, dass vorläufige Sommerstrukturen der eiligen Stadt erzählt wurden, ohne den sie auf Ländern des Nikolaevs Regionalrat stattgefunden haben und es unmöglich ist, sie ohne Zustimmung des Rats des Vesnyansky Village in jedem Fall zu verwenden. Und niemand war dabei, weder das geworfene Lager, noch nur 60 - Meter-Tiefe ein artesischer Brunnen zu verwenden. Im Stadtbudget gab es an ganzem keinem Geld für Wachmänner, und Lager hat einfach geplündert und hat begonnen, völlig zu brechen. Die ersten Aktivisten der SPU lokalen Organisation und der Vereinigung "Meine Stadt, die" von Anna Korniyenko geführt ist, haben bemerkt, dass es, sondern auch zu ihnen außer der Macht war, zuverlässige Wachmänner zu unterstützen und weg genommene Sommerhütten zu bewahren. Initiatoren der Rettung gut und Lager, das an dieser Zeit нардепу zu A.I gerichtet ist.Kuzmuk, dem Mitglied derselben Partei von gegenwärtigen Wächtern für die Stadt gut und der Abgeordnete hat geholfen, Landmiete auszugeben und eine Farm zu bekommen. Das Mitglied derselben Partei von Wächtern und dem Abgeordneten von der Partei von Gebieten hat Anhänger und Vitaly Voronov auch heutzutage unterstützt, es hat sogar Paararbeit Kasyanchukov in der entsprechenden Broschüre widerspiegelt, die Arbeit einer Selbstverwaltungsregierung einer Familie und Jugend poliert.

Ruheständler und Gläubiger für die bescheidensten Mittel haben Schutz und Territoriumsreinigung zur Verfügung gestellt, hat einen Garten bekommen, enthalten Sie das Rehabilitationszentrum, passen Sie Heizung an, um Zentrumsarbeit das ganze ganzjährige zu organisieren, versuchen Sie beim minimalen Gebrauch der Medizin mit seinem Ersetzen metadonovy Therapie, aber nur auf Kosten des Vorschlags wegen, mit der prayful Praxis und den moralischen Werten des christlichen Glaubens vertraut zu machen, verlorene Seelen zu retten. Und Abgeordnete sehen darin zynische Operation von Rauschgiftsüchtigen. Geschäft hat Diskussion einer Frage des Abbruchs von Gebäuden des vergessenen Pionierlagers angeblich nicht Rechtfertigung erreicht.

Unsere Organisation der kommunistischen Partei denkt, dass wir gemeinsame Sitzung des Stadtrats, der Nikolaev Regionalrat und der Rat des Vesnyansky Village beginnen konnten, der der Übertragung des Bleibens so wirklich und der Gebäude unakzeptierte Stadt gewidmet ist, vorläufig und bereits teilweise wieder aufgebaut von Mietern und Aufbauten eines Pionierlagers des Werks von Okean im Fonds des Nikolaevs Regionalrat oder zu direkt dem Rat des Vesnyansky Village. Es würde die Sackgasse beseitigen, die bestimmten Stadtabgeordneten erlaubt, nach Arbeitsbereich weg von Interessen der Stimmberechtigten zu suchen, wo ihre Hilfe absolut nutzlos ist, und hauptsächlich sogar schädlich ist.

Unsere Organisation der kommunistischen Partei begreift, dass angebotene Handlung ziemlich arbeitsverbraucht und Vorbereitung verwenden muss, aber in Gegenwart von der Bereitwilligkeit und ursprünglich, statt der Scheinsorge über den öffentlichen Vorteil, kann es Anhängern von Großem Korenikhi besser helfen, Prozess der Rettung jener unserer Mitbürger zu helfen, die sonst aus dem vorzeitigen Tod gerettet werden können.

Hochachtungsvoll, Vorsitzender des Nikolaevs Regionalparteiorganisation der Mittelpartei Ivannikov I. Page

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik