Die Abgeordneten von Leuten bitten um Rettung der Leute, die in einer Schneefalle auf dem Weg Kherson - Nikolaev durchstochen haben, um Hubschrauber der UN

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1031 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(618)         

Die Abgeordneten von Leuten nennen das Ministerium von Fragen von Notsituationen, sich zur Rettung von Leuten zu bemühen, die in Autos auf den durch den Schnee blockierten Straßen sind.

Als Berichte "UNIAN", am Parlament, das den Abgeordneten der Leute von der Partei von Gebieten trifft, hat Alexander Efremov das zwischen Kherson und Nikolayev in Schneeantrieben erklärtHunderte Autos und eine riesige Anzahl der Leute werden blockiert.

A.Efremov hat das Ministerium von Fragen von Notsituationen genannt, an ein Regiment der UN zu appellieren, um Hubschrauber zur Rettung von Leuten einzuschließen.

Er hat auch Bedürfnis bemerkt, alle Kräfte und Mittel des Ministeriums von Notsituationen zu einer Ausnahme von Leuten einer Schneefalle anzuziehen.

Der erste Stellvertretende Vorsitzende der Verkhovna Rada Alexander Lavrinovichs, die Sitzung leitet, hat O. Efremov unterstützt und hat Bedürfnis nach der Beteiligung aller Kräfte des Ministeriums von Notsituationen, dem Verteidigungsministerium und den anderen Strukturen bemerkt, für die Hilfe Leuten zur Verfügung zu stellen, die in der zu ihrer Gesundheit bedrohlichen Situation erschienen sind.

Wir erinnern daran, dass auf dem Weg Kherson - Nikolaev von - für schwere Schneefälle von 19.00 am 16. Dezember etwas keine Vielzahl von Autos bewegen kann. Die Arbeit der Schneeräumungsausrüstung als das Ministerium von Notsituationen und die Selbstverwaltungsdienstleistungen wird kompliziert, der auf der Straße viele Autos ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik