Zwischen Kherson und Nikolayev, wo fast 700 Autos, gepanzerte Personaltransportunternehmen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1474 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(884)         

Im Schnee zur Gefangenschaft auf 21 km des Wegs zwischen Kherson und Nikolaev dort sind fast 700 Autos.

Es wurde vom Kopf des Khersons Regionalstaatsregierung Boris Silenkov auf einer Presse - Konferenzen am Donnerstag, Berichte erklärtUNIAN.

"Gemäß einem Regionalpersonal auf dem Kampf gegen Elemente auf 21 km des Wegs Kherson - ist Nikolaev in einem Pfropfen zu 650 Autos, 48 großen Lastwagen", - hat Silenkov berichtet.

Gemäß ihm in einer Marmelade seit dem Abend arbeitet das Ministerium von Notsituationen, oblavtodor Mannschaften am 16. Dezember.

"Von einem Platz einer Marmelade wurden 2 schwangere Frauen, 6 Familien mit Kindern und Truppe von Schauspielern bereits evakuiert", - hat Silenkov berichtet.

Außerdem gemäß ihm tragen Autos mit dem vergrößerten passability, einer Waldfläche gehörend, zu den Autos, die im Schnee gesteckt haben, um von 2 Tonnen des Benzins zu heizen, das Regionalreserven zugeteilt ist.

Der Gouverneur hat Köpfe von lokalen Räten genötigt, Vertrieb des heißen Tees auf einer Marmeladenseite zu organisieren.

Aber eine Situation, gemäß Silenkov, während schwierig - Niveau des solchen Schnees bleibt, dass Gleiten sogar davon angezogen hat, von gepanzerten Personaltransportunternehmenlastwagen zu ziehen.

Die ähnliche Situation wird auch von Nikolaev beobachtet.

Zur gleichen Zeit nimmt der Regionalpersonal an wieder herzustellen bis zum Ende dieser Tagesbewegung auf dem Weg Kherson - Nikolaev hat der Gouverneur erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik