Der Führer des Bruchteils von BYuT im Stadtrat von Nikolaevsk hat sich über den Ausgang von V. Merikov von der Partei

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1592 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(960)         

Da es bekannt geworden ist, hat Vadim Merikov den Ausgang von IN "Batkivshchyna" erklärt. Wir haben gebeten, sich über diese Situation der Vorsitzende des Bruchteils von BYuT im Stadtrat Oleg Mudrak zu äußern. Oleg Ivanovich hat uns das folgende erzählt.

- Es war die persönliche Entscheidung von Vadim Ivanovich. Gestern Abend gab es eine Sitzung des Bruchteils, und wir wurden darüber informiert. Um etwas zu entscheiden, und werde ich - betreffs meiner nicht streiten wurde erzählt, so spreche ich und. Vadim Ivanovich ziemlich unabhängige und unabhängige Person, um ähnliche Entscheidungen zu treffen. Ich habe es nur eine Frage gefragt: diese gewogene Entscheidung? Er hat geantwortet: "Ja, Diese gewogene Entscheidung". Wir haben es akzeptiert. Frustration ist sicher da. Hier werden sowohl die persönlichen Beziehungen als auch Partei hinzugefügt. Vadim dem sehr energischen Mitglied des Bruchteils, auf vielen Fragen geholfen. Aber wenn es solche Entscheidung, Mittel getroffen hat, dass es innere Argumente hat.

Bezüglich, ob Bruchteil von BYuT auf der Beraubung von Vadim Merikov des Vizemandats beharren wird, hat Oleg Mudrak gesagt, dass diese Frage nicht besprochen wurde.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik